Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1. FC Magdeburg, 14. Februar 2019

     
    „Im Interesse aller“ – Austausch mit DFB-Vize Dr. Rainer Koch

    Im Rahmen des Heimspiels des 1. FC Magdeburg am vergangenen Sonntag, 10. Februar 2019, gegen Holstein Kiel, kamen DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch und Matthias Niedung (stellvertretender Aufsichratsvorsitzender des 1. FC Magdeburg) zum gemeinsamen Austausch in der MDCC-Arena Magdeburg zusammen. Beide wurden durch Geschäftsführer Mario Kallnik zusammengebracht, um sich über Fanbelange bzw. -interessen auszutauschen.

    „Ich möchte Herrn Dr. Koch für das gemeinsame Gespräch danken. Es ist ein Zeichen von Größe und Stärke, sich dem Dialog auszusetzen, den anderen zu respektieren und sich der Worte anzunehmen. Miteinander reden, diskutieren und eben auch ab und an zu streiten, ist nicht nur die Basis für das Leben in unserem Verein, sondern muss die bundesweite Grundlage sein, um unseren Fußball langfristig und nachhaltig zu gestalten. Und zwar im Interesse aller und mit dem besonderen Händchen für die Bedürfnisse jedweder Fußball-Liebhaber“, sagte Matthias Niedung im Nachgang des gemeinsamen Treffens.

    Der 1. FC Magdeburg will weiter am gemeinsamen Dialog zwischen Verband und Fans bzw. Vereinen festhalten und initiierte deshalb den Austausch mit DFB-Vize Dr. Rainer Koch.

    Dr. Rainer Koch zog ebenfalls ein sehr positives Fazit nach diesem Gespräch: „Es zeigt sich immer wieder, dass die Positionen des Gegenüber nur verstanden werden können, wenn man sich mit ihnen auseinandersetzt und Argumente – gerne auch kontrovers – gegenseitig austauscht. Auch wenn es uns allen um das Gleiche geht, nämlich das Fußballerlebnis für alle, und dazu zähle ich insbesondere auch die Fans in der Kurve, bestmöglich zu gestalten, so müssen wir doch auch ehrlich sein und anerkennen, dass einige der besprochenen Themen und Problemstellungen auf Grund unterschiedlicher Sichtweisen und Interessenlagen sich derzeit nicht ohne weiteres lösen lassen. Umso wichtiger ist es, miteinander weiterhin im intensiven Dialog nach bestmöglichen Lösungen im Konsens zu suchen. Ich setze die Gespräche gerne fort und ganz besonders gerne in Magdeburg mit seiner außergewöhnlichen Stadionatmosphäre und Fanbegeisterung.“

    Hintergrund: Im vergangenen Jahr hatten sich zahlreiche Fanszenen in der Bundesrepublik vom gemeinsamen mit den Verbänden laufenden Dialog vorzeitig verabschiedet.

    Norman Seidler

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?