Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • BFV, 13. Dezember 2018

     
    1. FC Union Berlin und Hertha BSC benennen ihre Kader für das zehnte Traditionsmaster

    Das Berliner Derby gibt es nur beim AOK Traditionsmasters. Die Partie zwischen dem 1. FC Union Berlin und Hertha BSC gehört zu den stimmungsvollen Highlights des Turniers. Beide Teammanager haben jetzt ihre Kader veröffentlicht.

    Titelverteidiger Union hat erneut eine starke Mannschaft um die Legenden Torsten Mattuschka, Benjamin Köhler und Karim Benyamina aufgebaut. Mit dieser Besetzung gehören sie auch 2019 wieder zu den Favoriten.

    1. FC Union Berlin: Torsten Mattuschka, Marco Gebhardt, Benjamin Köhler, Ronny Nikol, Oskar Kosche (TW), Martin Pieckenhagen (TW), Tom Persich, Sven Kaiser, Halil Savran, Tobias Döge, Daniel Göhlert, Thomas Boden, Christian Stuff, Karim Benyamina

    Hertha BSC hat seine mit Hallenspezialisten wie Wosz und Gilberto gespickte Mannschaft mit den jungen Spielern Christian Müller, Oliver Schröder und Peter Niemeyer ergänzt, die erstmals für die Blau-Weißen beim Traditionsmasters auflaufen.

    Hertha BSC: Levan Kobiashvili, Gilberto, Dariusz Wosz, Maik Franz, Marko Rehmer, Zecke Neuendorf, Norbert Henkel (TW), René Renno (TW), Oliver Schröder, Ante ?ovi?, Michél Dinzey, Ellery Cairo, Christian Müller, Peter Niemeyer

    Geschäftsführer Michael Preetz ist ein großer Fan des familienfreundlichen Turniers in der Max-Schmeling-Halle: „Zehn Jahre AOK Traditionsmasters! Welch eine schöne Tradition. Dazu meinen herzlichen Glückwunsch! Diese Veranstaltung zeigt einmal mehr, dass es sich lohnt Tradition zu leben und unterstreicht beim Blick auf die Spielerliste auch: Einmal Herthaner, immer Herthaner! Ich gratuliere den Veranstaltern und dem Kooperationspartner AOK, der sich bei uns auch stark in der Akademie und damit für die Zukunft, also die potenziellen Spieler des Traditionsmasters in vielen Jahren, engagiert.“

    Das Turnier in der Max-Schmeling-Halle findet zum 10-jährigen Jubiläum erstmals mit acht Mannschaften und an zwei Tagen statt. Hierfür konnten nationale und internationale Topclubs gewonnen werden. Neben den Berliner Teams von Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin kämpfen der FC Barcelona, Sparta Prag, Tottenham Hotspur, der Karlsruher SC, Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund um die Krone im Traditionsfußball. Auch von diesen Teams wurden bereits einige große Kaliber wie Tomáš Rosický, David Odonkor und Bernd Schneider angekündigt.

    Tickets sind im Onlineshop, unter der Hotline: 01806/999 0000 (20 Cent/je Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 60 Cent/je Anruf aus den Mobilfunknetzen) und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

    Vera Krings

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.