Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Das Abenteuer Groundhopping geht weiter - Band 2 zu Stadien sammelnden Fußballfans
Ein Buch, das die Leser mit in eine Zeit nimmt, als das Internet noch nicht seine heutige Bedeutung hatte.
  • Rot-Weiss Essen, 18. August 2021

     

    10.000 Euro für die Flutopfer-Vereine


    Von:  Stephan R.T.

    Die Vereine VfL Kupferdreh und DjK Blau-Weiß Mintard waren besonders schwer von der Flutkatastrophe im Juli betroffen. Zusammen mit ‚I do Essen‘ haben Rot-Weiss Essen und der RWE-Sozialinitiative Essener Chancen deshalb im Rahmen der neuen Initiative ‚RWE hilft‘ einen Spenden-Aufruf auf der Plattform essen.i-do.app ins Leben gerufen. Jetzt konnten die Partner mit Unterstützung von mehr als 100 RWE-Fans und Essener Bürgern die 10.000 Euro für die Klubs vollmachen. Die offizielle Spenden-Übergabe ist für ein Benefiz-Turnier Ende August geplant.

    Rot-Weiss brachte den Stein mit einer Spende von 1.000 Euro ins Rollen und die erste Mannschaft von RWE leistete ebenfalls einen Beitrag, damit Kupferdreh und Mintard möglichst schnell zur Normalität zurückkehren können: Im Trainingslager in Herzlake spendeten die Spieler 1.500 Euro. Zusätzlichen Support gab’s vom FC Iserlohn: Der Westfalenligist empfing die Rot-Weissen zum Testspiel, bei dem weitere 1.700 Euro für die Aktion zusammenkamen.

    Marcus Uhlig, Vorstandsvorsitzender von Rot-Weiss Essen und Essener Chancen, ist begeistert von der großen Hilfsbereitschaft: „Als klar war, dass die beiden Vereine unkomplizierte Hilfe für den Wiederaufbau benötigen, haben wir keine Sekunde gezögert, unsere neue Initiative ‚RWE hilft‘ zusammen mit ‚I do Essen‘ an den Start zu bringen: Rot-Weiss hält zusammen und Essen hält zusammen. Wir sind überwältigt von der Resonanz. Danke an die vielen Spenderinnen und Spender, unsere erste Mannschaft, den FC Iserlohn und alle übrigen Unterstützer.“

    Hilfe für Menschen aus dem rot-weissen Umfeld

    Die offizielle Übergabe der Spenden findet am 28. August auf dem von Kupferdreh und Mintard organisierten Flutopferpokal 2021 statt. Ab 11 Uhr kicken 16 Alt-Herren-Mannschaften am Sportplatz am Eisenhammer an der Nierenhofer Straße 16 für den guten Zweck. Für Stimmung abseits des Platzes sorgt der Spielzug Kupferdreh. Getränke und Speisen sind für kleines Geld zu haben, das nach Deckung der Kosten vollumfänglich gespendet wird.

    Die Initiative ‚RWE hilft‘ ist damit lange nicht abgeschlossen, sondern steht überhaupt erst in den Startlöchern: „Zusammen mit ‚I do‘ werden wir von jetzt an regelmäßig gemeinsam mit der rot-weissen Familie proaktiv helfen, wo eine plötzliche Notlage entstanden ist“, erklärt RWE- und Essener-Chancen-Vorstand Uhlig. Einfach unter rwehilft@rot-weiss-essen.de Bescheid geben und das Hilfegesuch beschreiben.

    Rot-Weiss Essen

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.