Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FV Fortuna Heddesheim 1911, 05. Oktober 2011

    4:2-Sieg gegen den MFC 1902 Phönix Mannheim

    Wenn man einen Platz wie auch einen Vogelpark von der jeweiligen Liste streichen kann und das auch noch am selben Tag, nennt das man das wohl eine günstige Konstellation. Genau diese war heute gegeben, denn sonst war entweder der Vogelpark dicht oder FV Fortuna Heddesheim 1911 hat nicht gespielt. Oder beides.

    Der Park war dann zwar kleiner als erwartet und unser Zeitpolster in gleichem Maße größer als gedacht, aber die überschüssige Zeit wurde bestens auf einer Bank sitzend beim ‚den lieben Gott einen guten Mann sein lassen‘ verbracht. Dann ging es den Kilometer rüber zum FV Heddesheim, deren Stadion absolut gefiel und selbst Frau Schu erwiderte meine „Is geil hier, gä?“ mit einem uneingeschränkten „Ja“. Hach, das tut immer so gut, wenn meine Tagesplanung auf Gegenliebe stößt.

    Auf ziemlich viel Gegenliebe stieß auch diese Spielansetzung gegen den MFC 1902 Phönix Mannheim bei der nordbadischen Zuschauerschaft, die zahlreich auf die Anlage stürmte, auch wenn sich so manch einer recht ungeniert und kostenneutral über den Zaun steigend Zutritt verschaffte. Natürlich waren das nur männliche Besucher, da die Frauen offensichtlich in Heddesheim ohnehin keinen Eintritt zu zahlen haben, was sich auch in einer erhöhten Frauenquote von ungefähr einem Drittel niederschlug.

    Spitzenspiel war angesagt und das merkte man auch: viel Emotionen, viel Kampf – es gab wahrlich schlechtere Orte, an denen man sich in diesem Moment aufhalten konnte. Dazu nahmen wir erstmalig auf den beiden von meiner Mutter vermachten Sitzkissen Platz, die nicht zuletzt aufgrund ihrer praktischen Zusammenklappbarkeit demnächst wohl noch mehrere Einsätze zu verzeichnen haben werden. 0:1 10te, 1:1 26ste und ein fulminanter Sonntagsschuss in der 28sten führten zu einem Zwischenstand von 2:1. Kurz darauf hätte es fast Haue gegeben, weil ein Typ von der Gästebank einem Zuschauer aufgrund einer nicht ganz verständlichen Bemerkung a la „ach, lass den doch da liegen“ im Rahmen einer Verletzungsunterbrechung an die Gurgel wollte. Wurde aber leider von mehreren Leuten am Sprung über die Bande gehindert. Schade, da hätten wir beste Sicht gehabt. Das 3:1 in der 41sten erzeugte dann einen Halbzeitstand, der wie ich finde nicht ganz den Spielanteilen entsprach. Ein Remis wäre allemal verdient gewesen.

    Das ‚Belauschen‘ von Halbzeitansprachen (wenn sie denn mal in der Nähe abgehalten werden) finde ich in der Regel immer mächtig interessant. Auch heute wäre ich an dem Inhalt äußerst interessiert gewesen, doch der Dialekt war dann doch eine Nummer zu heftig, als dass ich großartig was verstanden hatte.

    Scheinbar waren aber auch seine Spieler nicht allesamt badische Urgesteine, denn der Tabellenführer (jetzt allerdings nicht mehr) ließ sich nach dem Wechsel doch zunehmend hängen und ich vermute mal, dass dies nicht auf Anordnung ihres Coaches geschah. Das 4:1 in der 73sten die logische Konsequenz, der 11er zehn Minuten vor Schluss nur noch Kosmetik.

    Abmarsch bzw. Abfahrt, die im späteren Verlauf allerdings jäh unterbrochen wurde, da es auf der A5 offensichtlich massiv gescheppert hatte, was etliche Leute sogar zum Aussteigen aus den Autos bewegte. Wie von Geisterhand löste sich das Gewurschtel aber flugs wieder auf und auch die Familie Schu durfte wieder ihres Weges gehen, dessen Zieldestination Sonnenbalkon Sulzbach hieß.

    amaschu.de

    Geschrieben von:  Werner G.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.