Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • 1. FC Union Berlin, 05. Mai 2011

     

    Abschied vor vollen Rängen


    Von:  Stephan R.T.

    Wenn am kommenden Sonntag der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin den FC Energie Cottbus im heimischen Stadion An der Alten Försterei empfängt, wird es gleich für acht Spieler das letzte Heimspiel in Diensten der Köpenicker sein. Neben Publikumsliebling und Vereins-Rekordtorschütze Karim Benyamina werden auch Dominic Peitz, Kenan Sahin, Christoph Haker, Macchambes Younga-Mouhani, Bernd Rauw, Paul Thomik und Björn Brunnemann zum Saisonende den Verein verlassen. Zudem wurde auch Jerome Polenz, der noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 besitzt, nahegelegt, sich einen neuen Arbeitgeber zu suchen.

    Die 18.432 Karten für das Berlin-Brandenburg-Derby sind bereits seit Montag restlos vergriffen. Somit bieten die Ränge einen würdigen Rahmen für die Verabschiedung verdienter Spieler. Und auch wenn es in der Meisterschaft für beide Mannschaften um nichts geht, darf man davon ausgehen, dass sich bei diesem Prestigeduell keiner die Blöße geben möchte. Das Hinspiel im Dezember endete übrigens mit einem torlosen Remis.

    Der Anpfiff erfolgt am Sonntag (8. Mai) um 13.30 Uhr.

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.