Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • SC Fortuna Köln, 19. März 2011

     

    Am Sonntag kommt der Tabellennachbar ins Südstadion


    Von:  Gunnar C.

    Am morgigen Sonntag kommt es im Kölner Südstadion zu dem Duell zweier Tabellennachbarn. Mit dem ETB SW Essen gastiert der Tabellenvierte der NRW-Liga im Kölner Südstadion. Der Ruhrgebietsverein hat gestern ein Nachholspiel gegen den VfB Hüls mit 0:1 verloren, was der Fortuna die Chance bietet, mit einem Sieg am Sonntag, den Abstand auf sieben Punkte zu vergrößern. Bei den Essenern werden Torwart Tobis Ritz und Mittelfeldakteur Mark Zeh definitiv nicht mit dabei sein – beide sind rotgesperrt.

    Das Hinspiel endete mit einer 0:1-Niederlage, die diejenigen, die mit dabei waren sicher als eines der schlechtesten Fortuna-Spiele dieser Saison in Erinnerung geblieben sein wird. Aber nicht nur diese Tatsache gibt der Revanche eine besondere Bedeutung, wie Trainer Matthias Mink weiß: „Wir kennen die Ambitionen der Essener und wollen zeigen, dass unser Aufschwung auch gegen ein solches Team Bestand hat. Unser Team hat auch in dieser Woche sehr konzentriert gearbeitet und ich denke, dass wir gut vorbereitet in dieses Spiel gehen werden. Unser Ziel ist es natürlich, die drei Punkte hier in Köln zu behalten und unsere Serie auszubauen.“

    Bei der Fortuna nicht mit dabei sein werden: Tevfik Furucu (Trainingsrückstand) und Nuno Sanches, der sich bei einem Spiel mit der U23 am Knie verletzt hat. Eine exakte Diagnose wird es hier erst nach einer Athroskopie geben.

    Geschrieben von:  Gunnar C.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.