Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfB Stuttgart, 23. November 2008

    Armin Veh nicht mehr Trainer der Schwaben

    Am Samstagabend trennten sich der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart von Trainer Armin Veh und Co-Trainer Alfons Higl.

    Nach der 1:4-Niederlage in Wolfsburg sei die Trennung von Armin Veh und Alfons Higl notwendig gewesen, da die Vereinsführung nach Gesprächen zu dem Ergebnis kam, Veränderung vornehmen zu müssen. Fünf Spiele in Folge blieben die Stuttgarter ohne Sieg und ab sofort wird Rainer Widmayer Trainer der Schwaben, er war früher Co-Trainer der Amateurmannschaft des VfB Stuttgart. Als Teamchef wird Markus Babel fungieren, der auch am Sonntagmorgen das Training leitete.

    VfB-Präsident Erwin Staudt teilte am heutigen Sonntag mit, das er Veh und Higl dankbar ist für das, was sie in den letzten drei Jahren geleistet haben. Insbesondere die Meisterschaft 2006/2007 und die Teilnahme an der Champions League im Jahre 2007/2008 waren die Erfolge der beiden Trainer durch ihre geleistete Arbeit.

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  SKV-Webmaster

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.