Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Das Abenteuer Groundhopping geht weiter - Band 2 zu Stadien sammelnden Fußballfans
Ein Buch, das die Leser mit in eine Zeit nimmt, als das Internet noch nicht seine heutige Bedeutung hatte.
  • FC Hansa Rostock, 09. September 2021

     

    Auf dem heiligen Rasen – An diesem Sonntag großes Kinderfest mit den Hansa-Bagaluten und der IKK im Ostseestadion


    Von:  Stephan R.T.

    Zusammen mit der ‚IKK-Die Innovationskasse‘ werden die Hansa-Bagaluten am 19. September den heiligen Rasen des Ostseestadions in einen riesigen Sportpark verwandeln, in dem die jüngsten Hansa-Fans sich so richtig austoben und tolle Preise abstauben können.

    Nachdem das erste Kinderfest des F.C. Hansa bereits ein voller Erfolg war, wollen die Hansa-Bagaluten nun nachlegen und am 19. September zwischen 10 Uhr und 14 Uhr bei den Kids spielerisch für Spaß an der Bewegung sorgen. Schon am Eingang erwartet die jüngsten Fans die erste Überraschung: Ein extra für den Tag gestaltetes T-Shirt!

    Auch wenn es bei der Kogge natürlich um den Fußball geht, steht das runde Leder an diesem Tag nicht nur im Mittelpunkt des Geschehens. An insgesamt über zehn verschiedenen Stationen sollen die Kinder möglichst viele Bewegungsabläufe kennenlernen – und dürfen sich unter anderem bei Torwandschießen beweisen, einen Dribbling-Parcour durchlaufen, aber ihre motorischen Fähigkeiten auch beim Dosenwerfen oder der Hüpfburg unter Beweis stellen.

    Wie bei jedem Kinderfest darf natürlich auch das Kinderschminken nicht fehlen. Betreut werden die Stationen durch die Bagaluten, den Hansa-Nachwuchs und den Mitgliederbeirat. Auch die Fanszene wird sich an einem eigenen Stand präsentieren. Ziel ist es, beim Wettrennen durch das Ostseestadion möglichst viele Eindrücke zu sammeln und sich an der Endstation tolle Preise zu sichern. Ein besonderes Highlight bildet zudem eine Autogrammstunde der großen Vorbilder und Idole: Auch einige Profis werden beim Kinderfest vorbeischauen. Für das leibliche Wohl sorgt zudem ein gesundes Catering-Angebot.

    Der Eintritt zum IKK-Kinderfest ist kostenfrei. Wie bei den Heimspielen auch, unterliegt der Zutritt dem 3G-Konzept – Kinder bis zwölf Jahre benötigen keinen Test.

    Marit Scholz

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.