Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Kennst du den Platz, wo die Sonne stets lacht? - Chemie und seine Fans, Band 2 - ein besonderes Kapitel Ostfußball
Die 524 Seiten starke Fortsetzung über die Fankultur eines der populärsten und am fanatischsten verehrten Fußballclubs der ehemaligen DDR.
  • FC Hansa Rostock, 12. Oktober 2017

     
    Aufsichtsrat verlängert Mandat von Vorstandsvorsitzendem Robert Marien bis 2019 – Sportdirektor Schneider geht

    Der Aufsichtsrat des F.C. Hansa Rostock hat Robert Marien einstimmig für weitere zwei Jahre als Vorstandsvorsitzenden des F.C. Hansa Rostock bestätigt. Der bis Ende 2017 laufende Vertrag des 36-Jährigen, der seit Juli 2016 an der Spitze des Gremiums steht, wurde damit bis zum 31. Dezember 2019 verlängert.

    „Robert Marien hat in seiner bisherigen Amtszeit wichtige Weichen für die strategische Ausrichtung des F.C. Hansa Rostock gestellt und uns ein überzeugendes Konzept für die Weiterentwicklung des Vereins vorlegen können. Wir sind der Meinung, dass der F.C. Hansa unter seiner Führung für die Zukunft weiterhin sehr gut aufgestellt sein wird, um die vor uns liegenden Herausforderungen bewältigen und die gesteckten Ziele erreichen zu können“, so Günter Fett, Aufsichtsratsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

    „Ich freue mich, dass der Aufsichtsrat mit meiner erneuten Bestellung zum Vorstandsvorsitzenden auf Stabilität und Kontinuität auf dieser Position setzt und mir auch für die kommenden zwei Jahre das Vertrauen schenkt und damit die Möglichkeit gibt, den eingeschlagenen Weg weiter fortführen zu können. Ich bin mir der großen Verantwortung bewusst und sehr stolz, auch in Zukunft die Geschicke des Vereines lenken und leiten zu dürfen“, so Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

    Vorstand stellt sich neu auf – Sportdirektor René Schneider verlässt den F.C. Hansa Rostock

    Mit Zustimmung des Aufsichtsrates wird sich das Vorstandsteam, das satzungsgemäß aus mindestens drei Verantwortlichen bestehen muss, zur kommenden Amtszeit neu aufstellen. Vorbehaltlich der Bestätigung durch den Aufsichtsrat soll Christian Hüneburg (42) auch künftig als erster Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden und als Vorstand für Finanzen und Verwaltung agieren. Sportvorstand René Schneider wird hingegen aus dem Vorstandsteam ausscheiden. Der bis zum 31. Dezember 2017 laufende Vertrag des 44-Jährigen wird nicht verlängert.

    „René Schneider hat in einer schwierigen Zeit Verantwortung übernommen und sich in den Dienst des F.C. Hansa Rostock gestellt. Dafür gebührt ihm großer Dank. Für eine weitere Zusammenarbeit gehen unsere Auffassungen in verschiedenen Bereichen aber zu weit auseinander. Für die weitere Entwicklung des sportlichen Bereichs und das Erreichen unserer anspruchsvollen Ziele ist es notwendig, dass wir uns auf dieser Position neu aufstellen“, so Robert Marien zu den Gründen für die Trennung.

    René Schneider war im Sommer 2016 in den Vorstand des F.C. Hansa Rostock berufen worden und für die sportlichen Belange der Lizenzspieler-Mannschaft und die konzeptionelle Neuausrichtung der F.C. Hansa Nachwuchsakademie verantwortlich.

    „Wir bedanken uns bei René Schneider für sein Engagement und die geleistete Arbeit. Nach ausführlicher Analyse sind auch wir als Aufsichtsrat zu dem Schluss gekommen, dass der Vorstand für die Umsetzung unserer Vorgaben, getroffener Absprachen, aber vor allem das Erreichen der anspruchsvollen Ziele neue Wege gehen muss und tragen daher die Entscheidung vollumfänglich mit. René Schneider wünschen wir für die Zukunft alles Gute“, so Günter Fett.

    Marit Scholz

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?