Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SC Fortuna Köln, 30. Juli 2019

     
    Auftaktniederlage gegen den 1. FC Köln II

    Der SC Fortuna Köln hat das Auftaktspiel gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln verloren. Das Team von Thomas Stratos unterlag am Ende knapp mit 0:1. Luca Schlax schoss das Tor des Tages.

    Endlich ging es wieder los. Nach etwas mehr als fünf Wochen Vorbereitung stand heute das erste Pflichtspiel für die Fortuna auf dem Programm. Wie bereits in den Testspielen schickte Trainer Thomas Stratos sein Team im 4-2-3-1 auf den Platz. Gleich von Beginn versuchte die Fortuna, ihr Spiel aufzuziehen und den Gegner laufen zu lassen. Die erste Annäherung gelang nach sechs gespielten Minuten. Alem Koljic brachte den Ball von der linken Seite. Bevor er mit seiner Flanke Roman Prokoph finden konnte, wurde der Ball zur Ecke gelenkt. Der FC brauchte einige Minuten, kam dann aber besser ins Spiel uns sicherte sich mehr Spielanteile als noch zu Beginn der Partie. Ein Missverständnis zwischen der Abwehr und Torwart Rauhut brachte den FC erstmals gefährlich in Tornähe – Dennis Brock klärte jedoch zur Ecke (14.). Den nächsten Fortuna-Anlauf startete Franko Uzelac. Der Kapitän suchte mit seiner Flanke Roman Prokoph. Der Ball war aber etwas zu lang und landete in den Armen von FC-Keeper Scott (26.). Auf der anderen Seite prüfte Justin Petermann das ganze Können von Kevin Rauhut, der den Ball zur Ecke abwehren konnte (34.) und damit, genau wie Brady Scott, seinen Kasten bis zum Halbzeitpfiff sauber hielt.

    Nach dem Seitenwechsel drückte die Fortuna auf die Führung, schaffte es aber in Person von Kenan Dünnwald-Turan und Franko Uzelac nicht, den Ball über die Linie zu bringen. Das erste Tor fiel schließlich auf der anderen Seite. Nach einer Ecke zog Schlax aus der zweiten Reihe ab und Kevin Rauhut konnte dem Ball nur noch hinterherschauen (63.). Bitter, hatte die Fortuna doch bis dato die besseren Chancen in Halbzeit zwei. Fortuna versuchte weiter, durch eigene Angriffe für Entlastung zu sorgen, jedoch ohne die Spielzüge sauber zu Ende zu bringen und damit für Gefahr im gegnerischen Strafraum zu sorgen. So blieb es am Ende bei der knappen 0:1-Niederlage zum Auftakt.

    Schiedsrichter: Fabian Maibaum
    Assistenten: Lars Bramkamp und Armin Hurek
    Tor: 0:1 Luca Schlax (64.)

    Fortuna

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.