Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Augsburg, 22. November 2018

     
    Augsburg Calling zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt

    Der FC Augsburg empfängt am Samstag, 24. November, (15.30 Uhr) Eintracht Frankfurt in der WWK ARENA. Auch zum Spiel gegen die SGE wird das Fan- Projekt ‚Augsburg Calling‘ wieder mit einem bunten Rahmenprogramm aufwarten.

    Dieses Mal geht es bereits am Abend vor dem Spiel los: Am Freitag, 23. November, gibt es ab 20 Uhr im Sputnik Schauspielhaus (Stettenstraße 32, 86150 Augsburg) die Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch für die Fans beider Clubs.

    Zum Start in den Spieltag gibt es dann wie gewohnt eine Stadtführung zu 2.000 Jahre Augsburg sowie eine Führung über den Augsburger Stadtmarkt. Treffpunkt für beide Führungen ist am Samstag jeweils um 10.30 Uhr an der Tourist-Info am Rathausplatz. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens Freitag, 23. November, 12 Uhr an fanbeauftragte@fcaugsburg.de notwendig. Die Teilnahme bei den Führungen ist kostenfrei.

    Darüber hinaus lädt der FCA-KidsClub alle Gästekids zur exklusiven Ehrenrunde direkt vor Spielbeginn ein: Gemeinsam drehen die Kids eine Runde über den grünen Rasen und winken den Fans im Stadion zu. Weitere Infos und Anmeldung direkt beim FCA-KidsClub & FCA-MiniClub, unter fca-kids.de.

    Zum Abschluss gibt es die Fan-Party mit Livemusik im BOB’S Punk Rock Pizzeria + Bierbar (Maximilianstraße 61, 86150 Augsburg). Dort treten sowohl Augsburger als auch Frankfurter Bands zu freiem Eintritt auf.

    Alle weiteren Infos, Aktualisierungen und Zeitpläne für das gesamte ‚Augsburg Calling Frankfurt‘-Event gibt es auf der Facebook-Seite von Augsburg Calling unter facebook.com/augsburgcalling.

    Augsburg Calling, veranstaltet von Fans für Fans, ist seit Jahren ein musikalisches, soziales, kulturelles und sportliches Non-Profit- Gemeinschaftsprojekt, das Zeichen setzt: Ein Zeichen für gesellschaftliche Verständigung im Auftrag des Sports und der Kultur. Gegen Gewalt, gegen Rassismus und gegen die Herabwürdigung sozialer Randgruppen.

    Firma mit Herz: FCA-Profis schenken Glühwein aus

    Der FC Augsburg beteiligt sich in diesem Jahr erneut an der Aktion ‚Firma mit Herz‘ von Hörfunk-Medienpartner HITRADIO RT1. An sechs Terminen werden jeweils ein FCA-Profi und ein FCA-Mitarbeiter in der Vorweihnachtszeit in der Almhütte von Gastronom Dieter Held auf dem Augsburger Christkindlesmarkt zu Gast sein und Glühwein oder alkoholfreien Punsch verkaufen und ausschenken.

    Von jedem in der Zeit der Anwesenheit der FCA-Vertreter verkauften Getränk spenden Almhütten-Wirt Dieter Held sowie der FCA jeweils 50 Cent im Rahmen der Aktion ‚Firma mit Herz‘. Somit kommt pro verkauftem Getränk ein Euro der Kartei der Not zu Gute, die wiederrum unverschuldet in Not geratene Menschen aus der Region unterstützt.

    An folgenden Terminen wird der FCA jeweils von 18 bis 20 Uhr in der Almhütte zu Gast sein:

    Dienstag, 27. November: Caiuby
    Montag, 3. Dezember: Daniel Baier
    Dienstag, 4. Dezember: Kosta Stafylidis
    Montag, 10. Dezember: Fabian Giefer
    Dienstag, 11. Dezember: Philipp Max
    Montag, 17. Dezember: noch offen

    „Im vergangenen Jahr haben wir allein durch diese Glühwein-Aktion 6.000 Euro an die Kartei der Not gespendet. Daher hoffen wir, dass diese Aktion auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll. „Das Besondere daran ist, dass sich Spieler und Mitarbeiter gemeinsam beteiligen und so durch Ihren Einsatz im Rahmen der Aktion Firma mit Herz einen kleinen Beitrag leisten, um Menschen aus der Region zu unterstützen“, so Ströll weiter.

    Satte Rabatte am rot-grün-weißen Freitag

    FCA-Fans aufgepasst – beim FCA heißt es nicht ‚Black Friday‘, sondern ‚rot-grüner-weißer Freitag‘. Unter diesem Motto warten am Freitag, 23. November, zahlreiche Angebote auf alle Fans, mit denen richtig Geld gespart werden kann. Neben Rabatten im FCA-Fanshop gibt es vergünstigte Eintrittskarten oder Nachlässe auf das FCA-Fördertraining.

    Ab 9.30 Uhr erhalten FCA-Fans im FCA-Fanshop unter fca-fanshop.de sowie stationär im FCA-Service-Center (Bürgermeister-Ulrich-Straße 90) und im FCA 1907 Store (Bahnhofstraße 7) 25 Prozent Rabatt auf das komplette Sortiment. Das Angebot gilt bis einschließlich Sonntag.

    Außerdem gibt es quasi als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk rabattierte Eintrittskarten für das Heimspiel des FCA gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag, 23. Dezember, (15.30 Uhr). Mit dem Rabattcode RGWFREITAG können sich FCA-Fans im Online-Shop unter fcaugsburg.de 19,07 Prozent Rabatt auf alle Tageskarten inkl. Bustour und Spieltagsführung sichern. Das Angebot gilt außerdem über die Ticket-Hotline 01803/019070 (0,09 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz; max. 0,42 Euro/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz, im FCA-Service-Center, im FCA 1907 Store sowie an allen Kartenverkaufsstellen der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatzeitungen.

    Für alle Nachwuchs-Kicker gibt es im Aktionszeitraum außerdem einen Preisnachlass von 19,07 Euro auf das FCA-Fördertraining. Das Fördertraining ist ein zusätzliches Techniktraining neben dem Vereinstraining für Feldspieler und Torhüter. Hier werden die verschiedenen Fähigkeitsstufen der Teilnehmer berücksichtigt und mit geschulten Trainern gezielt an den Schwächen und Stärken der Nachwuchskicker gearbeitet. Gebucht werden kann das Fördertraining unter fussballschule-fcaugsburg.de.

    Das Ticket-Angebot sowie das Angebot zum Fördertraining gelten im Aktionszeitraum am Freitag, 23. November, von 9.30 bis 23.59 Uhr.

    FCA und Augsburger Tafel erfüllen Kinderwünsche

    Der FC Augsburg organisiert bereits im dritten Jahr in Folge zusammen mit der Augsburger Tafel eine Weihnachtsbaum-Aktion. Ziel ist es, sozial benachteiligten Kindern ein frohes Fest zu bescheren. Alle FCA-Fans, die einem Kind eine kleine Freude machen möchten, können mitmachen und etwas Freude schenken.

    Vom 24. November bis zum 14. Dezember stellt der FCA vier Weihnachtsbäume mit Wunschkarten von Kindern der Augsburger Tafel auf. 550 Bedürftige im Alter zwischen vier bis zwölf Jahren konnten zuvor ihre Wünsche für das Weihnachtsfest aufschreiben. Diese Wünsche der Kinder, die von einer Barbie über einen Fußball bis hin zu einem Kuscheltier oder auch grundlegenden Dingen wie eine Mütze oder ein Paar warme Kinderschuhe reichen, werden an den Bäumen als Wunschzettel aufgehängt.

    Jeder, der in der Weihnachtszeit etwas Gutes tun möchte, kann einen Wunsch vom Baum pflücken und ihn im Wert von maximal 35 Euro erfüllen. Der Startschuss der Aktion fällt am Samstag, 24. November, beim Bundesliga- Heimspiel des FCA gegen Eintracht Frankfurt.

    Die Weihnachtsbäume samt Wunschkarten sind an folgenden Orten aufgestellt:

    • Im LEW Business Club der WWK ARENA (am Spieltag gegen Frankfurt)
    • Arena-Ausgang des Fanshops (Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt)
    • Im FCA-Service-Center an der WWK ARENA (ab dem 26. November)
    • In der Hauptzentrale der WWK Versicherungen (ab dem 26. November)

    Wer einen Wunschzettel vom Baum mitgenommen hat kann das Weihnachtspäckchen bis Freitag, 14. Dezember, entweder im FCA-Service-Center (Bürgermeister-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg) und in der Hauptzentrale der WWK Versicherungen (Marsstraße 37, 80335 München) sowie beim Heimspiel des FC Augsburg gegen Schalke 04 (Samstag, 15. Dezember) an der WWK ARENA (Sonderkasse und vor dem Haupteingang) abgegeben.

    Spender können dabei einen persönlichen Weihnachtsgruß an die Beschenkten richten, aber auch anonym bleiben. Am Donnerstag, 20. Dezember, findet die große Bescherung für die Augsburger Tafel-Kinder in der WWK ARENA statt. Der FCA freut auf eine rege Teilnahme, um alle 550 Wünsche erfüllen zu können.

    Dominik Schmitz

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?