Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Das Abenteuer Groundhopping geht weiter - Band 2 zu Stadien sammelnden Fußballfans
Ein Buch, das die Leser mit in eine Zeit nimmt, als das Internet noch nicht seine heutige Bedeutung hatte.
  • FC Eintracht Bamberg 2010, 13. September 2021

     

    AusbildungsOffensive-Bayern Cup 2021 – 195 Spielerinnen treten am 18. September bei der Jubiläumsauflage beim TSV Mörsdorf an


    Von:  Stephan R.T.

    Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm veranstalten am Samstag, den 18. September 2021 (ab 12 Uhr) die Jubiläumsauflage des AusbildungsOffensive-Bayern Cups. Beim mittlerweile zehnten Kleinfeldturnier für U15-Juniorinnen messen sich beim mittelfränkischen TSV Mörsdorf 16 Mannschaften mit über 195 Spielerinnen aus ganz Bayern. Als Hauptpreis winkt dem Sieger ein adidas Trikotsatz. Darüber hinaus messen sich alle Teams in einem Rahmenwettbewerb mit Torwandschießen und Ausbildungs-Quiz.

    „Nach langer Spielpause und massiven Einschränkungen auch im Trainingsbetrieb rollt endlich wieder der Ball. Das steigert die Vorfreude auf die Jubiläumsauflage des AusbildungsOffensive-Bayern Cups noch einmal zusätzlich. Schließlich ist der sportliche Vergleich mit anderen Teams aus ganz Bayern genau das, was den Fußball ausmacht. Und das hat uns allen während der Corona-bedingten Einschränkungen gefehlt: Den Spielerinnen ebenso wie ihren Trainerinnen und Trainern oder den Zuschauern. Ich bin überzeugt, dass wir bis in die Haarspitzen motivierte Mannschaften erleben werden, die alles dafür geben, Pokal und Trikotsatz mit nach Hause zu nehmen“, erklärt Sandra Hofmann, Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses.

    „Ganz gleich ob Dribbeln oder Technik, Mädchen können alles. Darum informieren wir im Rahmen des Turniers über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie. Unsere Unternehmen bieten sichere Ausbildungsplätze und beste Zukunftschancen. Wir wollen, dass noch mehr Frauen den Weg in technische Berufe und in die bayerischen Metall- und Elektro-Unternehmen finden und so dem Fachkräftemangel entgegenwirken“, erklärt Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer von bayme vbm.

    Das Teilnehmerfeld in Freystadt: (SG) TSV Mörsdorf, SGV Nürnberg-Fürth, (SG) FC Maxhütte-Haidhof, (SG) FC Sindlbach, SpVgg Greuther Fürth, TSV Hollenbach, 1. FC Schweinfurt 05, SpVgg Germania Ebing, TSV München-Solln, (SG) TV Hiltpoltstein, (SG) FC Moosinning, 1. FC Passau, (SG) SC Regensburg, (SG) FV Dittenheim, TSV Altenberg, TSV Theuern, Regensburger Turnerschaft.

    Den Spielplan und alle weiteren Informationen zum AusbildungsOffensive-Bayern Cup 2021 finden Sie hier: bfv.de/aob-cup.

    Die AusbildungsOffensive-Bayern engagiert sich seit 2011 mit dem AusbildungsOffensive-Bayern Cup im Bereich Frauen- und Mädchenfußball. Seit 2013 besuchen Info-Teams im Rahmen der ‚Vereinstour‘ bayerische Klubs vor Ort und informieren die C- und B-Junior(inn)en während des Trainings über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie.

    Fabian Frühwirth

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.