Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • SV See 90, 09. Dezember 2007

    Auswärts erneut zu drei wichtigen Punkten gekommen


    Von:  Kiwi

    Auf dem aufgeweichten Hartplatz in Wilthen erkämpfte sich der SV See 90 einem wichtigen und am Ende verdienten Auswärtssieg. Die Gäste spielten aus einer guten Defensive heraus und kamen auch zu einigen guten Chancen, welche aber nicht zum Erfolg führten. Die Spieler der SG Wilthen zeigten nicht viel Angriffsfreude, kamen nur zu einer Torchance im ersten Durchgang (23.). So spielte sich das Geschehen meist zwischen den beiden Strafräumen ab. Doch kurz vor dem Pausentee, konnte Rico Wellna seine Chance zum Führungstreffer nutzen. Nachdem er wunderbar von Bartolomej Jablonski in Szene gesetzt wurde, setzte er das Leder überlegt in die lange Ecke des SGW-Tores.

    In der zweiten Halbzeit knüpfte See an die erste Halbzeit an. Die Führung konnte aber nicht ausgebaut werden. Nach einer strittigen Freistoßentscheidung, kam der Gastgeber aus dem anschließenden Gewühl heraus zum Ausgleich (68.). See ließ sich aber von dem Gegentreffer nicht beunruhigen und konnte nur fünf Minuten später wieder die Führung erzielen, nachdem Bartolomej Jablonski den Ball zu Eric Birkhahn passte. Der schoss das Leder platziert und damit unhaltbar in die rechte Ecke (73.). Die Schlussviertelstunde war dann von viel Hektik geprägt. Die Gastgeber drückten auf den Ausgleich, ohne dabei arg gefährlich zu werden. Nach einer Rangelei wurde ein Wilthener Spieler zurecht des Platzes verwiesen. Der Aufsteiger nutze dann die numerische Überzahl und kam durch Ralf Ehrlich zum spielentscheidenden Treffer in der Schlussminute. Wieder war es Bartolomej Jablonski, der ihm den Ball schön in den Lauf spielte und eiskalt am Wilthener Keeper vorbei schob (90.).

    Die Freude kannte mit dem Schlusspfiff natürlich keine Grenzen. Damit bedankte sich auch die Mannschaft bei den wieder zahlreich mitgereisten Anhängern mit dem zweiten Auswärtssieg in Folge.

    Der SV See 90 spielte mit: Jäger - R. Jablonski, Konieczny, Schwabe, Neitsch, Ludewig, Leliso, Ehrlich, B. Jablonski - Wellna (82. Schmid), Birkhahn

    Schiedsrichter: Sven Kaulfersch (Königshain)
    Zuschauer: 80
    Tore: 0:1 Wellna (45.), 1:1 Grübner (68.), 1:2 Birkhahn (73.), 1:3 Ehrlich (90.)

    Geschrieben von:  Kiwi

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.