Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • DFL, 04. Juni 2020

     
    Auswärtsfahrer – Städte mit mehr als nur Fußball

    Von:  Stephan R.T.

    Die 2. Bundesliga gerät manchmal etwas ins Hintertreffen, darum richten wir den Fokus jetzt in diese Richtung. Dabei soll es nicht nur um König Fußball gehen, sondern auch um die sehenswerten Städte, die sich hinter den einzelnen Vereinen verbergen. Die Fußballreise führt uns durch Deutschlands schönen Norden mit einem kurzen Abstecher Richtung Süden, von Kiel über Regensburg und Hamburg bis nach Hannover.


    Photo by Thomas Wolf (Author), CC BY-SA 3.0 DE (Licence)

    Holstein Kiel und die schöne Stadt an der Förde

    Holstein Kiel, in Langform auch Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e. V. genannt, ist ein Verein mit langer Tradition. Das Gründungsjahr steht bereits im Namen, wir haben es also mit vollen 120 Jahren Fußballgeschichte zu tun. In all den Jahrzehnten haben die Kieler von der Erst- bis zur Viertklassigkeit alles mitgemacht, derzeit halten sie sich in der 2. Bundesliga auf. Es ist allerdings nicht anzunehmen, dass allzu viele Kieler Spieler bereits an einer EM oder WM teilgenommen haben. Trotzdem handelt es sich um regionale Helden, die durchaus ihre eigene Fangemeinde sammeln konnten.

    Wer an Kiel denkt und ein bisschen was von Geografie versteht, dem kommt sofort die schöne Ostsee in den Sinn: eine Urlaubskulisse, die durchaus ihren eigenen Reiz entfaltet. Für die nötige Unterhaltung und Spannung hat die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein in Form einer modernen Spielbank ebenfalls gesorgt. Spielautomaten, Blackjack und Roulette befinden sich hier im Angebot. Die Lage der Spielbank direkt am Bootshafen bietet einen tollen Blick auf die vorbeiziehenden Fähren und Kreuzfahrtschiffe. Mit diesem Standort bleibt die Spielbank gegenüber den heutigen Online Casinos ohne Anmeldung wettbewerbsfähig und lockt Tausende Besucher an.

    SSV Jahn Regensburg und die historische Großstadt

    Der SSV Jahn Regensburg gehört in eine ähnliche Kategorie wie sein Kieler Anverwandter. Er löste sich im Jahr 2000 aus seinem im Jahr 1889 gegründeten Mutterverein, der seitdem ohne Fußballabteilung existiert. Dass die fast 130 Jahre Sportgeschichte ziemlich bewegt waren, muss an dieser Stelle niemand mehr ausdrücklich betonen. In der Saison 2017/18 gab es den letzten Drift nach oben, hinauf in die 2. Bundesliga nach bestandener Relegation. Die Jahnelf schlägt sich seither ziemlich gut und musste nie wirklich um den Klassenerhalt ringen.

    Die Regensburger Altstadt bietet Shopping-Freuden in historischer Kulisse. Kaum ein mittelalterliches Stadtzentrum ist derart gut erhalten wie dieses, darum gehört es auch längst dem UNESCO-Weltkulturerbe an. Trotzdem haben wir es mit einer echten Großstadt zu tun, lebendig und modern, voller interessanter Einkaufsmöglichkeiten. Ein solches Shopping-Szenario lockt auch die härtesten Schnäppchenjäger hinter dem Ofen hervor, denn den zahlreichen Gratis-Angeboten im Netz fehlt schlichtweg dieses unvergleichliche Ambiente.


    Photo by HH58 (Author), CC BY-SA 3.0 (Licence)

    Hamburger Sportverein und die Perle an der Elbe

    Wer kennt nicht den berühmten HSV, der einst den Spitznamen ‚Bundesliga-Dino‘ trug? Gegründet wurde der Hamburger Sportverein im Jahr 1919, er feierte also gerade erst sein 100-jähriges Bestehen. Seitdem hat er sich jahrzehntelang in der höchsten Spielklasse festgewurzelt, bis dann in der Saison 2017/18 der Abstieg erfolgte. Ein trauriges Jubiläum muss das gewesen sein, aber der Kampfgeist der Hanseaten ist gewiss nicht erloschen. Irgendwann werden wir sie garantiert erneut in der 1. Bundesliga sehen, auf ihrem angestammten Platz.

    Auch über die Stadt Hamburg müssen wir im Grunde nicht viele Worte verlieren, die Elbmetropole ist bekannt wie der berüchtigte bunte Hund. Sie beherbergt sogar gleich drei große Spielbanken, und darüber hinaus hat sie die berühmt-berüchtigte Reeperbahn mit all ihren Lastern und Freuden zu bieten. Wer es gemütlicher mag, der flaniert bei romantischem Abendlicht durch die historische Speicherstadt und genießt den Blick über das schimmernde Wasser. Hamburg hat eben mehr als nur eine Seite!


    Photo by Dietmar Rabich (Author), CC BY-SA 4.0 (Licence)

    Hannover 96 und die Schönheit der Natur

    Auch Hannover 96 ist ohne Frage ein Verein mit historischer Bedeutung. Die Zahl im Namen will uns sagen, dass dieser Club aus dem Jahr 1896 stammt, er besaß von Anfang an eine Fußballabteilung. 1938 und 1954 durften die Hannoveraner sich Deutscher Meister nennen, 1992 folgte dann der DFB-Pokalsieg. 2016 war das Jahr des Abstiegs, seitdem läuft es nicht mehr ganz so gut bei den Niedersachsen. Allerdings dürfte Hannover doch einige Spieler mehr zur WM oder EM entsandt haben als Kiel.

    Der Maschsee ist der Ort der Wahl, wenn es darum geht, in Hannover die Seele baumeln zu lassen, Wassersport zu betreiben und den einen oder anderen Flirt zu wagen. Auch der Zoo von Hannover gehört zu den regionalen Attraktionen, denn dort steht den Tieren besonders viel Platz in liebevoll gestalteten Gehegen zur Verfügung. Wer lieber Pflanzen mag, der begibt sich in die Herrenhäuser Gärten, die bereits seit dem 17. Jahrhundert bestehen, also aus einer Zeit stammen, als an Hannover 96 noch gar nicht zu denken war.

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.