Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 06. September 2018

     
    Balleroberung und schnelles Umschalten – Intensive Trainingseinheiten in der Länderspielpause

    Dynamos Interimstrainer Cristian Fiel arbeitet während der Länderspielpause entschlossen und fokussiert mit seinen Schützlingen auf dem Trainingsplatz.

    Die Trainingskiebitze rund um das Übungsgelände sahen am Mittwoch zwei intensive Einheiten, die die Dynamo-Profis im Großen Garten absolviert haben. Cristian Fiel trieb seine Schützlinge immer wieder lautstark an und griff korrigierend in die Trainingsarbeit ein, wenn er es für notwendig erachtet hat.

    Erst schwitzten die Zweitliga-Profis der SGD bei einer Spielform auf einem kleinen Feld und vier Mini-Toren, wo Ballbesitz und Passspiel, aggressive Balleroberung und schnelles Umschalten im Fokus der Arbeit stand. Im Anschluss daran ging es bei einer komplexen Trainingsform aus Läufen und Torabschlüssen einmal hin und zurück über den gesamten Trainingsplatz.

    Seit Montag ist Tim Boss nach überstandener Muskelverletzung im Oberschenkel wieder voll im Mannschaftstraining dabei. Der Torhüter arbeitete am Mittwoch zusammen mit seinem Kollegen Patrick Wiegers unter der Anleitung von Torwarttrainer Brano Arsenovic auch im torwartspezifischen Bereich.

    Sören Gonther ist seit Dienstag wider Teil der Mannschaft, die während der Länderspielpause hart im Training arbeitet. Nach überstandenem Kreuzbandriss wird der 31-jährige Innenverteidiger noch bei Zweikämpfen geschont. In den kommenden Wochen wird die Belastung sukzessive gesteigert, damit sich das operierte Knie wieder langsam an die Wettkampfhärte gewöhnen kann.

    Kapitän Marco Hartmann arbeitet nach einem Muskelfaserriss in der Reha weiter an seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining. Patrick Ebert drehte am Vormittag nach auskuriertem Infekt noch allein seine Runde im Großen Garten. Am Nachmittag war der 31-Jährige dann wieder im Training mit seinen Teamkollegen voll dabei.

    Jannis Nikolaou muss derweil noch mit einem Infekt das Bett hüten. Osman Atilgan muss nach einer Oberschenkelverhärtung vorübergehend kürzer treten. Florian Ballas (Schulter-OP) befindet sich weiter im individuellen Reha-Training und absolviert fernab der Mannschaft sein Programm.

    Dynamos Nationalspieler Linus Wahlqvist, Haris Duljevic, Markus Schubert, Aias Aosman und Vasil Kusej werden am Mittwoch, dem 12. September, von ihren Auswahlteams in Dresden zurückerwartet.

    Henry Buschmann

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?