Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • BFV, 21. Juli 2018

     
    Bayerns bester FIFA18-Gamer – Alexander ‚Electgaming‘ Koch gewinnt eSports Cup 2018 in München

    Alexander ‚Electgaming‘ Koch ist Bayerns bester FIFA18-Gamer! Er setzte sich beim großen Finalturnier des ersten BFV eSports Cup powered by M-net durch. Insgesamt 32 Gamer hatten bei zwei Qualifikationsturnieren mit insgesamt 400 Teilnehmern ihr Ticket für das Finale in München gelöst. Am Ende lieferten sich Koch und ‚eWeko_härry‘ einen packenden Fight, den der 16-Jährige nach Hin- und Rückspiel mit 6:3 (3:1, 3:2) für sich entschied.

    „Es hat unglaublich Spaß gemacht, hier dabei zu sein. Es war ein super Event in einer super Location, es ist mein erster Offline-Titel und ich bin darüber super happy“, erklärte Koch nach dem Turniersieg, der ihm nicht nur den Siegerpokal bescherte. Zusammen mit den weiteren Top-Vier-Gamern des Finalturniers gewann er einen Trainingstag mit den von der eSportsReputation GmbH betreuten FIFA-Topstars Kai ‚deto‘ Wollin, Mario Viska und Burhan ‚Bny‘ Yerli am SPORTBUSINESS CAMPUS. Neben Alexander ‚Electgaming‘ Koch und ‚eWeko_härry‘ nehmen auch die beiden Halbfinal-Verlierer ‚Jan Vennegor‘ und ‚Neubi‘ an dem Trainingstag teil.

    Begeistert war auch BFV-Präsident Rainer Koch von der Turnier-Premiere: „Eine absolut tolle Sache. Wir hatten bei dieser Turnierserien-Premiere auf Anhieb 400 Teilnehmer. Das finde ich stattlich. Auch hier hat der Verband gezeigt, dass wir keine halben Sachen machen. Wer sich alleine dieses Finale heute hier ansieht, weiß, dass wir bestmögliche Voraussetzungen geschaffen haben. Es ist schon verrückt, wie sich eSport entwickelt hat, alleine die Technik hier in diesem Studio ist gigantisch. Das ist auch für die Teilnehmer nochmals ein neuer Blick. Ich bin mir sicher, dass wir auf einem guten Weg sind.“

    Fabian Frühwirth

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans