Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • TSV Neuland, 16. Januar 2008

    Bei Harburger Hallenmeisterschaften erst im Finale unterlegen

    Am vergangenen Sonntag spielten die Ligamannschaften die Harburger Meisterschaften in zwei Gruppen aus. Dabei konnte sich der SV Wilhelmsburg im Finale gegen den TSV Neuland mit 2:1 (0:0) n.N. durchsetzen.

    Das Finale verlief dabei sehr schleppend. Durch die vergangenen Turniere wirkten beide Teams sehr müde und zudem wollte sich niemand die Blöße geben. Zu guten Einschussmöglichkeiten kamen Wolfgang Penzel für den SVW sowie Thomas Hanke für Neuland. Beide Spieler vergaben jedoch ihre Chancen und so blieb es bis zum Ende beim leistungsgerechten 0:0. Im anschließenden Neunmeterschießen waren Christian Fuchs und Nurettin Yesilmen für Wilhelmsburg sowie Gerrit Weßeloh für den TSV erfolgreich.

    Das Attraktive in der ‚Kersche’ war, dass der gute Zweck eine ansteckende Wirkung entfaltete und so wieder einiges an Geld zu Gunsten der Behinderten-Einrichtungen an der Elfenwiese zusammen kam.

    Halbfinale
    SV Wilhelmsburg - FSV Harburg 3:2
    FC Süderelbe - TSV Neuland 2:3

    Neunmeterschießen um Platz 3
    FSV Harburg - FC Süderelbe 2:3

    Finale
    SV Wilhelmsburg - TSV Neuland 0:0, 2:1 nach Penaltyschießen

    Geschrieben von:  mash

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.