Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1899 Hoffenheim, 25. Mai 2018

     
    Brenet kommt vom PSV Eindhoven

    Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat den niederländischen Nationalspieler Joshua Brenet verpflichtet. Der 24 Jahre alte Außenverteidiger kommt vom Ehrendivisionär PSV Eindhoven in den Kraichgau, wo er einen bis zum 30. Juni 2022 laufenden Vertrag erhält. Brenet ist nach Leonardo Bittencourt (1. FC Köln) und Ishak Belfodil (Standard Lüttich) bereits der dritte Neuzugang des Champions League-Teilnehmers.

    „Joshua ist ein schneller und dynamischer Spieler, der mit seinem Offensivdrang viel Power über Außen entwickeln kann“, sagt Alexander Rosen über den in Kerkrade geborenen Brenet. Die Tatsache, dass er auf beiden Seiten spielen kann, mache ihn im Hinblick auf die Herausforderungen der neuen Saison zu einer „sehr starken und hochinteressanten Alternative für unseren Kader“, ergänzt der TSG-Direktor Profifußball.

    „Ich freue mich sehr darüber, dass es mit dem Wechsel nach Hoffenheim geklappt hat“, sagt Brenet, der am Dienstag seinen Medizincheck erfolgreich absolviert hat. „Hier kann ich mich in einer jungen, offensiven Mannschaft und unter der Anleitung eines außergewöhnlichen Trainers auf allerhöchstem Niveau weiterentwickeln. Die TSG ist dafür eine Top-Adresse.“

    150 Spiele absolvierte Joshua Brenet für PSV Eindhoven, dabei markierte er vier Treffer. Obwohl erst 24 Jahre jung, ist seine Vita bereits voller Erfolge. Drei Mal feierte er die niederländische Meisterschaft, zwei Mal wurde er Superpokalsieger. Insgesamt kommt er auf 27 Einsätze in Champions- und Europa League. 18 Mal trug er das Trikot der Nachwuchsteams des niederländischen Verbandes, in der A-Nationalmannschaft kam er bislang zwei Mal zum Einsatz.

    Holger Tromp

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.