Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1. FC Lokomotive Leipzig, 18. Oktober 2019

     
    Clever sparen bei den Highlights – ‚Dreierpack‘ als besonderes Bonbon für Fans

    Der 1. FC Lokomotive Leipzig führt als Dankeschön für die tolle Unterstützung seiner Fans in den Auftaktspielen zusätzlich zu den bereits etablierten ‚Saisonfahrkarten‘ ein attraktives Ticketpaket ein.

    Nach dem ‚Flutlicht-Spezial – 3 für 2‘ können die Fans nun bei den Klassikern gegen die Spitzenmannschaften FC Rot-Weiß Erfurt am 15. Dezember 2019 und gegen den BFC Dynamo am 15. März 2020 sowie das heiße Stadtderby gegen die BSG Chemie Leipzig am 5. April 2020 live im Bruno-Plache-Stadion mit dem ‚Dreierpack‘ ebenfalls Geld sparen. Der Bündelpreis für die Tribünenkarte beträgt knackige 57,00 Euro statt der 63,00 Euro, die sich beim Einzelerwerb der Karten als Summe ergeben würden. Der ermäßigte Paketpreis gilt für alle Ticketkategorien. Da für diese Duelle eine starke Nachfrage zu erwarten ist, sollte man sich seinen Platz sichern, bevor der Run auf die Karten einsetzt.

    Geschäftsführer Martin Mieth erläutert: „Das Flutlicht-Spezial war ein voller Erfolg, denn die Spiele an den Freitagabenden im Bruno-Plache-Stadion begeistern durch ihr besonderes Flair und bieten ein großartiges Fußballerlebnis. Nicht alle unserer Anhänger können sich die Saisonfahrkarte für die gesamte Spielzeit finanziell leisten. Wir möchten ihnen dennoch die Chance bieten, unsere Topspiele live im Stadion zu erleben.“

    „Wir möchten damit auch Fans erreichen, die weit entfernt von Leipzig wohnen und deshalb nur zu ausgewählten Spielen anreisen können. Mit dem ‚Dreierpack‘ haben wir spannende Ostklassiker gebündelt, für die sich ein Besuch im Stadion definitiv lohnt.“ meint der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Sören Bär, der an der HMKW Berlin Marketing und Eventmanagement lehrt. „Außerdem geht es uns darum, die Attraktivität der Regionalliga mit ihren vielen starken und traditionsreichen Mannschaften zu betonen.“

    Martin Mieth

    Zur Tabelle der Regionalliga Nordost

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.