Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Anker Wismar, 08. Januar 2008

    Das neue Gesicht des Vereins

    Zehn Jahre nach Vereinsgründung entschloss sich der FC Anker Wismar, sein Auftritt in der Öffentlichkeit gestalterisch zu modernisieren. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie man das Bild des jungen Vereins grundlegend bei den Wismarern verbessern kann. Nicht nur der eigene Nachwuchs, sondern auch die Rolle als regional stark verwurzelter Verein mit einer gesellschaftlichen Funktion sollen dabei stärker in den Fokus rücken. „Neue Ziele müssen auch dementsprechend nach außen kommuniziert werden“, betont Reinhart Kny, Präsident des FCA.

    Für die Frischzellenkur des visuellen Erscheinungsbildes wurde die Wismarer Designagentur Lachs von Achtern um Hilfe gefragt. Die ‚Lachse’ überzeugte das neue Konzept. „Da wir absolut fußballbegeistert sind, ist die Entwicklung eines neuen Designs für Anker nicht nur eine Sponsorenleistung von uns. Es ist so etwas wie ein Kindheitstraum, den wir uns erfüllen dürfen“, schwärmen Jürgen Thiemann und Eckart Glende.

    Als erste Aktion entwickelte Anker zusammen mit den ‚Lachsen’ und dem IT-Unternehmen click solutions die Seite www.1000felder.de. Die Verbesserung des Vereinswappens durch die Gestalter aus dem Alten Holzhafen wurde zum nächsten logischen Schritt. „Die Überarbeitung des Logos ist gerade bei Fußballvereinen eine heikle Sache“, weiß Vorstandsmitglied Stephan Roolf. „Aber das Ergebnis ist wirklich ein großer Schritt nach vorn, der Moderne und Tradition vereint.“ In diesem Stil werden auch das Vereinsmagazin ‚WeissRot’ und demnächst die neue Internetseite das Bild des Klubs prägen.

    „Wir haben uns viel mit aktueller Fußballkultur beschäftigt und recherchiert, welche Vereine sich gut präsentieren. Das müssen nicht automatisch die sportlich und wirtschaftlich erfolgreichsten sein“, verrät Eckart Glende. „Gute Ideen und eine kreative Fankultur bringen meist mehr Identifikation.“ Diese soll demnächst aber nicht nur durch das neue Gesicht, sondern auch durch Inhalte gepflegt werden. Auch deshalb ist sich Reinhart Kny sicher, dass „der neue Weg von unseren Anhängern unterstützt wird.“ Weitere Informationen zu dem Thema sind auch unter www.lachsvonachtern.de zu finden.

    Geschrieben von:  FCAWebmaster

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.