Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1. FC Lokomotive Leipzig, 10. September 2018

     
    Der richtige Gegner für einen Befreiungsschlag – Noch zwei Tage bis zum Traditionsduell gegen den FC Rot-Weiß Erfurt

    Zwei Tage vor dem Traditionsduell gegen den FC Rot-Weiß Erfurt standen heute Cheftrainer Heiko Scholz und Lok-Stürmer Nicky Adler den zahlreich an-wesenden Medienvertretern Rede und Antwort.

    Der Trainer des 1. FC Lokomotive Leipzig informierte, dass in den letzten Tagen mit der Mannschaft, dem Mannschaftsrat und auch mit einzelnen Spielern sehr intensive Ge-spräche geführt wurden. Heiko Scholz erwartet gegen Erfurt ein Spiel auf Augenhöhe. Djamal Ziane ist noch verletzt, Maximilian Pommer nimmt derzeit wieder am Mannschaftstraining teil, Markus Krug ist ab nächster Woche wieder dabei. Robert Berger und Benny Kirsten befinden sich weiter auf dem Weg der Besserung.

    Nicky Adler: „Wir als Mannschaft haben das Spiel gegen den BFC intern sehr intensiv aufgearbeitet. Gegen Erfurt wollen wir nun unbedingt gewinnen und Wiedergutmachung betreiben. Das ist der richtige Gegner für einen Befreiungsschlag.“

    Für die Regionalliga-Partie – Anstoß 19 Uhr – sind bis Montagmittag 2.300 Tickets verkauft worden, 450 davon in Erfurt. Die Tickets sind weiterhin im Lok-Fanshop, online und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Der Verein rechnet mit über 4.000 Zuschauern. Aufgrund der zu erwartenden Zuschauerzahl und aus sicherheitstechnischen Aspekten kommt es auf Anweisung der Behörden zu folgenden Verkehrseinschränkungen:

    • Dösener Straße bis Kreuzung Straße Zum Förderturm
    • Sperrung ab Höhe Buswendestelle ab 16 Uhr
    • Straße Zum Förderturm
    • Park- und Halteverbot ganztägig
    • Connewitzer Straße
    • Park- und Halteverbot beidseitig ab zehn Meter vor der Stadioneinfahrt bis zum Parkhotel Diani ganztägig

    Martin Mieth

    Zur Tabelle der Regionalliga Nordost

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?