Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Senftenberger FC 08, 09. April 2011

    Derbysieg Nummer Zwei gegen den SV Großräschen, auf zur Nummer Drei

    Einen ganz wichtigen Dreier hat der Senftenberger FC 08 auf heimischen Rasen gegen den SV Großräschen verbuchen können. Mit dem ersten Angriff hatte Danny Freitag schon die erste Chance, doch der Ball kam in die Mitte des Tores, wo Marcus Winkler mit seinem Fuß den Kopf von Carsten Niemtz streifte und der gut positionierte Schiedsrichter Tumlirsch entschied auf indirekten Freistoß aus fünf Metern für den SFC. Danny Freitag ließ sich diese Chance nicht nehmen und brachte den Ball im Tor unter. Im direkten Gegenzug fast der Ausgleich, als Raphael Schulz einen seiner berüchtigten Freistöße auf das Tor brachte. SFC-Keeper Stephan Freitag parierte aber bravourös.

    In der Folgephase plätscherte das Spiel etwas da hin und Gino Biehl hatte erst in der zwanzigsten Minute die nächste Chance. Sein Schuss wurde aber abgeblockt. Die IBA-Städter übernahmen nun weiter das Zepter des Handelns und drängten den SFC etwas in die eigene Hälfte. Torchancen durch Torsten John und Steve Schultchen waren die Folge, erfolgreich war aber keiner. Zehn Minuten vor der Pause hatten viele Senftenberger schon den Jubel auf den Lippen, doch Maik Sztopka fehlte eine Schuhgröße, um an den Ball zu kommen. Danny Freitag hatte den Ball per Kopf in Richtung zweiten Pfosten gebracht und Maik Sztopka kam nicht mehr heran. Insgesamt eine gute Halbzeit von beiden Mannschaften, die keineswegs Sommerfußball boten und versuchten jeweils das nächste Tor zu erzielen.

    Viele Zuschauer dachten bereits eine Minute nach der Pause an die erste Halbzeit zurück, doch dieses Mal verschenkte der SFC die Chance zum Ausbau der Führung. Danny Freitag setzte sich über rechts gut durch, doch seine Flanke ging über Carsten Niemtz hinweg, so dass keine Gefahr entstand. Fünf Minuten später ging die nächste Chance wieder über die beiden ‚Alten‘ im Kader des SFC. Ein langer Ball von Danny Freitag erreichte Carsten Niemtz gut, doch sein Abschluss war zu überhastet und ging über das Tor. 65 Minuten waren gespielt, als Marcel Liese die große Chance auf den Ausgleich hatte. Sein Eindringen in den Strafraum endete aber am Außennetz.

    Räschen machte nun etwas auf und brachte einen weiteren Stürmer, doch die nächste Chance hatte wieder Torsten John mit einem Schuss, den Stephan Freitag aber wiederum gut parierte. Maik Sztopka überraschte Manuel Büttner mit einem Freistoß zehn Minuten vor dem Ende auf dem falschen Fuß, doch der Ball ging Zentimeter neben das Tor. Der eingewechselte Markus Miottke hatte in der Schlussminute noch einmal die Chance auf den Anschlusstreffer, doch auch hier konnte Stephan Freitag parieren. Nach 93 Minuten pfiff der gut amtierende Schiedsrichter Tumlirsch die Partie ab und die Kreisstädter feierten einen verdienten Sieg, über den SV Großräschen, der die Ausfälle von Thomas Kandler und Michael John am heutigen Tag nicht kompensieren konnte.

    Mit diesem Sieg und dem nötigen Selbstvertrauen geht es nun nach Ruhland zur Nachholpartie und im Anschluss daran starten wieder die entscheidenden Wochen mit Spielen in Vetschau, gegen Friedersdorf und in Döbern, wo es heißt den Klassenerhalt zu sichern und einen weitere Landesklassensaison zu planen. Wir freuen uns, dass mit der Partie gegen Friedersdorf auch David Ringel zu seinem Debüt kommen kann und den Trainerkollektiven somit eine weitere Alternative zur Verfügung stehen wird.

    Senftenberger FC 08: Stephan Freitag – Toni Malinski, Markus Pongratz, Paul Natusch, Patrick Luck, Marek Goldhammer, Michael Sarniak (81. Adel Matarbeh), Gino Biehl, Maik Sztopka, Carsten Niemtz (87. Amar Matarbeh), Danny Freitag – Im Kader: Andor Mona

    SV Großräschen: Manuel Büttner – Denny Zeume, Robert Schwedler (66. Markus Miottke), Steve Schultchen, Marcus Winkler, Raphael Schulz (46. Sebastian Sebischka), Ingo Paulick, Torsten John, Marian Miottke, Jan Kalus, Marcel Liese – Im Kader: Martin Lehmann

    Schiedsrichter: Denny Tumlirsch aus Barzig
    Gelbe Karten: Michael Sarniak (33.), Toni Malinski (80.), Marek Goldhammer (88.) / -

    Zuschauer: 150
    Torfolge: 1:0 Danny Freitag (2.), 2:0 Carsten Niemtz (57.)

    Zur Tabelle der Landesklasse Süd

    Geschrieben von:  Homer_Jay_SFC

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.