Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Oberlausitz Neugersdorf, 01. September 2010

    Die Krise geht weiter – 1:3 dem Radebeuler BC unterlegen

    Von:  Bonsai2101de

    Die Zuschauer erlebten am heutigen Abend im Neugersdorfer Stadion einen verdienten Sieg der Radebeuler Gäste. Das Spiel begann mit Angriffen der Heimmannschaft – die Fans waren erfreut – war doch eine klare Steigerung gegenüber dem letzten Spiel zu erkennen. Der erste Angriff der Gäste brachte ihnen einen Freistoß aus knapp 18 Metern, welchen Torjäger Eißrich auch direkt verwandelte.

    Neugersdorf danach weiter im Angriff und Radebeul aus einer sicheren Abwehr heraus. Nach zwanzig Minuten klärte Torwart Zelenka außerhalb seines Strafraumes gegen einen Radebeuler Angreifer mit Fußabwehr, doch der Ball sprang direkt zu einem Gästespieler, der die Kugel aus knapp 25 Meter ins leere Tor hob. Nun waren die Neugersdorfer von der Rolle – bis zur Pause passierte nur noch ein Latten-Kopfball von Uhlig...

    In der zweiten Halbzeit sah man dann eine andere Heimmannschaft auf dem Feld. Druckvoll erarbeiteten sie sich viele hochkarätige Möglichkeiten – aber entweder klärten die Radebeuler auf der Linie oder man scheiterte am Pfosten (Albert und Höer) oder an Unvermögen (Hentschel allein vor dem Tor, Höer aus allerding spitzem Winkel).

    Radebeul wurde nur noch einmal richtig gefährlich, als sich ein Stürmer gekonnt im Strafraum zu Boden gleiten ließ und der Schiedsrichter drauf reinfiel – den Elfer versenkte wiederum Eißrich sicher zum 0:3. Radebeul danach mit zwei Fünferketten gegen weiter stürmisch, aber zu hektisch angreifende Neugersdorfer ließ nur noch das verdiente Ehrentor der Gastgeber in der Nachspielzeit zu.

    Radebeul zeigte sich hier als eine schnelle und spielstarke Mannschaft, die in dieser Form sicher zur Spitze der Landesliga zu zählen ist.

    Schiedsrichter: Marcus Graubner (Dresden)
    Assistenten: Mario Wehnert, Robert Finster

    Zur Tabelle der Sachsenliga

    Geschrieben von:  Bonsai2101de

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.