Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Freizeit, 13. März 2020

     
    Die Zukunft des Casino-Sponsorings im Sport

    Von:  Stephan R.T.

    Fast jeder Sportverein, insbesondere Fußball, aktiviert Sponsoring. Wettbüros sind bestrebt, Partnerschaften mit Sponsoren zu pflegen. Die Angebote der Glücksspielunternehmen sind wesentlich interessanter als die Offerten der anderen Sponsoren. Die Glücksspielbranche hat Fuß gefasst in der Sportwelt. Über 43 Millionen Euro geben Sponsoren aus der Glücksspiel-Branche jährlich aus, und das nur im deutschen Sportbereich. Fast 28 Glücksspiel-Marken sind auf Trikots oder Cam Carpets präsent. Die Glücksspiel-Sponsoren sind unter anderem bestrebt, sich als seriöses Unternehmen zu zeigen; die Meinung des Verbrauchers besteht darin, wer als Sponsor eines bekannten Sportvereins auftritt, ist auf jeden Fall seriös und über jeden Verdacht erhaben. Wie sieht die Zukunft aus, wie reagieren die Behörden? Die Glücksspielwerbung darf sich grundsätzlich nicht an Minderjährige richten. Wird es einen Kompromiss geben?

    Beziehungen zwischen Fußball und Glücksspiel

    Die Namen von Buchmachern und Online Casinos sind durchaus auf T-Shirt-Sponsoren oder im Stadion zu finden. Auch in der TV-Werbung gibt es diese Kombination. Finanzielle Anreize erschweren die Entscheidung, Wettfirmen nicht mehr als Sponsor-Partner anzusehen.

    Die Anbieter von Fußballwetten sind auf dem Vormarsch. Ein kurzer Überblick über den Wettmarkt bestätigt es. Ein deutsches Wettunternehmen beispielsweise sponsert nicht nur deutsche Vereine, sondern ist darüber hinaus auch in Österreich als Sponsor des Vereins Red Bulls Salzburg bekannt. Die Bundesliga Österreichs wird ebenfalls gesponsert. Geldflüsse sind für kleinere Vereine selbstverständlich attraktiv. Der Wettanbieter erhöht seinen Bekanntheitsgrad, der Sportverein ist über die finanziellen Vorteile ebenso erfreut. Es ist daher eine typische Win-win-Situation.


    Wetten lassen sich bequem mit dem Smartphone abschließen. Foto: freepik.com.

    Die Mehrheit der Wettanbieter sind Sponsoren von Sportmannschaften, was auf immense Geldflüsse zurückzuführen ist. Wie bereits erwähnt, wächst der Bekanntheitsgrad des Buchmachers. FC beteiligt sich wie viele andere Vereine ebenfalls an Glücksspielpatenschaften. März 2021 wird nach Ansicht der Experten für die künftige Entwicklung der Glücksspielbranche ein wichtiger Monat. Es geht um die Anerkennung der Anbieter von Online Casinos, sowie ebenso für private Sport- und Pferdewetten-Anbieter. Sportbusiness interessiert sich für die Entwicklungen in diesem Bereich. Viele Unternehmen des Glücksspiel-Sektors schlossen Sponsorenverträge mit etablierten Clubs und Verbänden in Deutschland ab. Schuld an dieser Unsicherheit ist der nicht geregelte Markt. Online Casinos und Sportwetten präsentieren 83 % der Bruttospielerträge, die nicht im regulierten Markt auftauchen.

    Die andere Seite des Sponsorings

    Die Öffentlichkeit wehrt sich gegen zukünftiges Sponsoring von Wetten, da die Auswirkungen auf den Fußball als Sportereignis nicht mehr im Vordergrund stehen. Es ist jedem Sportfan bekannt, dass eine große Anzahl der Zuschauer Wetten abschließt und sich für den Ausgang des Fußballspiels dahingehend interessiert, ob das Ergebnis die Wette beeinflusst. Fußball sollte jedoch nach Auffassung der Öffentlichkeit in erster Linie Sport präsentieren. Die Tatsache bleibt jedoch bestehen, dass die Wettbranche mit dem Fußball eng verbunden ist.

    Die Konsequenzen des Fußballs zum Glücksspiel sind hier sichtbar. Auf Anfragen wurde ermittelt, dass viele junge Männer keine Spiele anschauen ohne Platzierung von Mehrfachwetten. Die Verbindung Glücksspiel Fußball besteht im Unterbewusstsein vieler vor allem jüngerer Menschen. Es geht nicht mehr um das spannende Spiel, es geht um Wettergebnisse. Das Marketing vieler Glücksspiel-Anbieter besteht unter anderem aus Gratiswetten, die für diese Leute natürlich nicht hilfreich sind. Statt auf erhoffte Gewinne zu warten und von exorbitantem Reichtum zu träumen, geraten die Leute immer tiefer in die Verschuldung. Diese Gefahr muss erkannt und gebannt werden. Werbung ist während der Übertragung des Fußballspiels verboten, okay, das ist gut. Allerdings befindet sich die Glücksspielwerbung auf den Trikots der Spieler oder auf den Cam Carpets.

    Wie sieht die Zukunft aus

    Die Anziehungskraft auf das Wett-Sponsoring ist weltweit, nicht nur in Deutschland oder Europa. Sportwetten zu verbieten, wird wohl nicht realisierbar sein, hingegen die Werbung und Sponsoring könnten durchaus verboten werden. Allerdings ist es fraglich, ob die Wirkung dieser Verbote gravierend ist. Zum Beispiel Betsson ist Sponsoring des FC Arsenal London. Darüber hinaus sponsert Betsson die schwedische Eishockeyliga und die Champions Hockey League. Die von der Betsson AB betriebenen Seiten bieten unter anderem auch Bingo, Poker und aktuelle Infos aus dem Casino-Bereich. Die neuesten Nachrichten über Betsson Casino finden Sie bei vielen verschiedenen Seiten, die regelmäßig mit den brandaktuellen Informationen aktualisiert wird.

    Im deutschen Fußball sind die Glücksspiel-Anbieter präsent. Die deutschen Glücksspielbehörden wandten sich an den DFB. Grund sind die Verträge, die in Millionenhöhe abgeschlossen wurden von Glücksspiel-Anbietern als Werbepartner, insbesondere auf dem Sektor deutscher Fußball. In Deutschland werden im Gegensatz zu anderen Glücksspiel-Sparten Fußballwetten als Werbung toleriert. Der Fußballverein wirbt selbstverständlich mit, wenn das Logo des Buchmachers weithin sichtbar ist. Wird es einen Kompromiss statt Verbot geben?

    In Amerika fanden Umfragen statt, Gesetzentwürfe kursierten. Letztendlich sind die Sportwetten in den meisten amerikanischen Ländern legal. Online Casinos und Wettanbieter sind via Online aufzurufen, die Legalität ist für die Gamer eigentlich nicht relevant. Hauptsache, es handelt sich um ein seriöses Casino. Rechtliche Grauzonen werden genutzt.

    Ein strenges Verbot der Sportwetten, der Glücksspiele oder des Sponsorings gibt es nirgends. Amerika legalisiert die Wetten. In Deutschland ist die Grauzone bekannt, die elegant umgangen oder genutzt wird. Es geht um sehr viel Geld, sodass Lösungen nicht sofort parat sein können. Werbung bei der Übertragung von beispielsweise Fußballspielen usw. ist verboten, jedoch gibt es Werbung im Stadion oder die T-Shirts der Spieler tragen ein Logo irgendeines Wettanbieters. Die Verbote sind nirgends transparent, sodass vorerst nicht mit rigorosen Lösungen gerechnet wird.

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.