Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfL Osnabrück, 21. Juli 2018

     
    Die neuen Kapitäne sind Heider und Danneberg

    Daniel Thioune, Cheftrainer des VfL Osnabrück, hat eine Woche vor dem Ligastart gegen die Würzburger Kickers (28. Juli, 14 Uhr, Bremer Brücke), die Frage des Mannschaftskapitäns entschieden. Marc Heider und Tim Danneberg sind vom Coach aus dem vom Team gewählten Mannschafsrat bestimmt worden.

    Im Trainingslager in Ankum hat die Mannschaft der Lila-Weißen ihren Rat gewählt: Tim Danneberg, Marc Heider, Felix Schiller, Alexander Dercho und Marcos Alvarez erhielten die meisten Stimmen ihrer Mitspieler. Trainer Daniel Thioune hat aus diesem Kreis die Kapitäne bestimmt, Marc Heider und Tim Danneberg. Der 32-jährige Heider, der bereits zu Jugendzeiten das Trikot der Lila-Weißen trug und 2016 zum VfL zurückkehrte, wird das Team mit der Kapitänsbinde auf das Feld führen. Tim Danneberg, der 2017 aus Chemnitz nach Osnabrück kam, ist mit 306 Partien Rekordspieler der dritten Liga.

    „Marc Heider ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Mit seiner Mentalität und seinen Führungsqualitäten geht er sowohl auf als auch neben dem Platz immer voran. Gleiches gilt für Tim Danneberg, beide verfügen über unglaublich viel Erfahrung, haben den richtigen Umgang mit erfolgreichen Momenten, Negativerlebnissen und haben ein feines Gespür für Teamgeist“, begründet Daniel Thioune, der am heutigen Samstag seinen 44. Geburtstag feiert, seine Entscheidung für das Duo Heider/Danneberg.

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?