Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Atalanta – Folle amore nostro – Die Geschichte der Ultras in Bergamo
Ein 500-seitiges Buch voller Leidenschaft über eine italienische Fanszene.
  • SG Roggendorf 96, 06. April 2014

    Eine gute Halbzeit reichte den C-Junioren beim Schweriner SC nicht


    Mit einer einkalkulierten Niederlage kehrten die Landesliga-Fußballer der SG Roggendorf 96 zurück in den Schloßpark. Allerdings konnte man in Halbzeit eins den Favoriten vom Schweriner SC lange ärgern, ging in der 20. Minute nach einem Konter durch Michele René Sdunzick sogar 0:1 in Führung. In der 23. Minute glichen die Gastgeber aus, remis ging es in die Pause.

    Nach der Pause dann kassierte die SG Roggendorf innerhalb von drei Minuten zwei Gegentore (39., 42.), das Spiel war vorzeitig entschieden, zumal der junge Schiedsrichter auch auf verbale Einflussnahme vom Spielfeldrand von Seiten der Heimmannschaft dementsprechend reagierte und unter anderem zwei Strafstöße gegen die SGR verhängte. Drei weitere Gegentore waren die Folge (51., 58., 65.), sodass am Ende dann doch eine klare Niederlage zu Buche stand.

    Die C-Jugend der SG Roggendorf 96 spielte mit: Hollfoth – Hermes, Thorandt, Stiben, Schöning – Giere (36. Fitzl), Illgen (52. Kaltner), Brachmann, Horst (68. Docks), Sdunzick – Scherwat

    Schiedsrichter: Pascal Stirkat
    Zuschauer: 20

    Geschrieben von:  DerEwigGestrige

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.