Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See - Die Fans vom FC Hansa Rostock
Tauche ein in die Fankultur beim FC Hansa Rostock und begleite deren Anhänger von der Saison 1988/89 bis 2019/20.
  • Rot-Weiss Essen, 11. Februar 2021

     

    Eingespielte Zusammenarbeit bis 2022 verlängert – Stadtwerke Essen bleiben zwei weitere Jahre Partner


    Von:  Stephan R.T.

    Die Stadtwerke Essen bleiben Premium-Partner von Rot-Weiss Essen! Der Essener Lokalversorger verlängert das Engagement an der Hafenstraße und zeigt damit die enge Verbundenheit zum lokalen Vereinssport und Rot-Weiss Essen im Besonderen. Allen Rot-Weiss-Fans und Stadionbesuchern sind die Stadtwerke Essen schon seit Jahren ein Begriff: Schließlich blicken die Traditionspartner schon auf jahrelanges, erfolgreiches Teamwork zurück.

    Wie auch Rot-Weiss Essen sind die Stadtwerke Essen eine echte Lokalgröße: Schließlich versorgen sie die Essenerinnen und Essener Tag für Tag zuverlässig mit Strom, Erdgas und Wasser! Grund genug, die Kooperation zwischen Rot-Weiss Essen und den Stadtwerken weiterzuführen. „Die erfolgreiche Partnerschaft der letzten Jahre hat gezeigt, dass Rot-Weiss Essen und die Stadtwerke Essen zusammenhalten. Wir haben gemeinsam schon viele Siege gefeiert und schmerzhafte Niederlagen durchgestanden – das schweißt zusammen. Deshalb ist es für die Stadtwerke Essen selbstverständlich gewesen, dass das Heimspiel in die Verlängerung geht: Wir freuen uns, das sportliche Geschehen an der Hafenstraße weiterhin als Premium-Partner zu unterstützen“, kommentiert Lars Martin Klieve, Vorstand der Stadtwerke Essen, die Verlängerung der Partnerschaft. Dabei hoffen die Stadtwerke Essen natürlich auch darauf, dass sich die Stadtwerke Essen-Tribüne so bald wie möglich wieder mit Fans füllen kann. „Für uns war es wichtig, durch die Verlängerung der Partnerschaft ein Zeichen in einer schweren Zeit zu setzen. Mit unseren Angeboten und Leistungen sind wir auch in diesen Zeiten für Essen da und mit unserer langjährigen Unterstützung natürlich auch für Rot-Weiss Essen“, fügt Klieve hinzu.

    Auch RWE-Vorstand Marcus Uhlig freut sich über die Verlängerung der Zusammenarbeit: „Wir betonen immer wieder, wie glücklich wir sind, auf ein Partnernetzwerk mit dermaßen hoher Identifikation für Stadt und Verein blicken zu können. Gerade die Stadtwerke Essen dürfen in diesem Kreis als starker lokaler Unterstützer natürlich nicht fehlen. Die Verlängerung ist darüber hinaus ein überragendes Zeichen für die Solidarität inmitten dieser für uns alle befremdlichen Pandemie-Zeit.“

    Über die Stadtwerke Essen: An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr versorgen die Stadtwerke Essen die Essener Bürgerinnen und Bürger zuverlässig mit frischem Trinkwasser, Strom und Heizwärme. Außerdem kümmern sie sich um die Pflege von circa 1650 Kilometern Abwassernetz. In über 150 Jahren konnten sich die Stadtwerke Essen vom Gas- und Wasserversorger zum innovativen Energieversorger mit zahlreichen attraktiven Angeboten entwickeln: So bieten die Stadtwerke mit dem günstigen EssenStrom zum Beispiel genau den richtigen Stromtarif für alle Heimatverbundenen! Alle Essenerinnen und Essener profitieren damit von 100 % Ökostrom, einem lokalen Stromanbieter aus Essen und fairen Preisen. Außerdem wird mit der beliebten Wechselspende bei jedem Vertragswechsel eine lokale Initiative unterstützt.

    Mehr Informationen zu den Angeboten und Leistungen der Stadtwerke Essen finden Sie unter stadtwerke-essen.de. Oder lassen Sie sich persönlich beraten – unter 0201/800-1453 oder im Kundenzentrum der Stadtwerke Essen auf der Rüttenscheider Straße.

    Rot-Weiss Essen

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.