Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1. FC Lokomotive Leipzig, 12. März 2008

    Eiselt muss Spielerkarriere beenden

    Von:  Anne80

    Der 29-jährige Eric Eiselt vom 1. FC Lokomotive Leipzig muss seine Karriere als Fußballspieler frühzeitig beenden. Das gibt der Verein auf seiner Homepage bekannt.

    Knieexperte Dr. Thomas Bartels diagnostizierte einen heftigen Knorpelschaden, den Eiselt sich zugezogen hatte, als er auf dem Gehweg umgeknickt ist. Dabei galt der Mittelfeldspieler lange Zeit als eines der größten Leipziger Fußball-Talente. An der damals 15-jährigen Nachwuchshoffnung vom VfB Leipzig waren sowohl der Hamburger SV und der 1. FC Saarbrücken als auch der KFC Uerdingen interessiert. Ein Wechsel scheiterte aber an seiner ersten großen Verletzung, einem Kreuzbandriss. Leider gelang ihm danach nicht mehr der große Durchbruch.

    Eiselt selbst ist sich darüber im Klaren, beim Fußball bleiben zu wollen. Gegenüber der ‚Bild’-Zeitung sagte er: „Ohne Fußball geht es nicht!" Deshalb will er sich in Zukunft mehr auf seine Aufgabe als Trainer der D-Jugend des 1. FC Lok konzentrieren.

    Geschrieben von:  Anne80

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.