Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Brandenburger SC Süd 05, 07. Dezember 2008

    Enttäuschende Leistung in Bentwisch

    Mit viel Hoffnung war das Team des Brandenburger SC Süd 05 zum bisherigen Tabellennachbarn nach Bentwisch gereist. Am Ende steht nach insgesamt enttäuschender Leistung wieder eine Niederlage.

    Obwohl jedem Akteur die Bedeutung des Spieles angesichts der Tabellensituation klar gewesen sein dürfte, verschlief man den Auftakt total. So führte der Gastgeber nach 15 Minuten bereits 2:0. Zuerst konnte in der 13. Minute ein Bentwischer nach einem Freistoß aus zehn Metern völlig freistehend einschieben, und zwei Minuten später wurde Markus Jurzik, wiederum nach einem langen Ball, von einem Bentwischer überlupft.

    Das BSC-Team konnte in der 21. Minute durch einen Zwanzig-Meter-Schuß von Stefan Voß, nach Vorarbeit von Lars Müller, den Anschlusstreffer erzielen, und kurz vor der Pause durch einen Kopfball von Lars Müller nach Freistoß von Stefan Voß sogar ausgleichen.

    Das sollte doch Auftrieb für die zweite Halbzeit geben. Doch weit gefehlt. Zwar kann man den Akteuren in Sachen Lauf- und Kampfbereitschaft kaum einen Vorwurf machen, doch machte es sich wieder einmal deutlich bemerkbar, dass einige Akteure weit unter ihren Möglichkeiten blieben. Die Gastgeber wirkten in ihren Aktionen weitaus zielstrebiger, ohne dass daraus zunächst Zählbares heraussprang. Die beste und auch einzige Torgelegenheit der Nüllfünfer in Halbzeit zwei hatte René Görisch, der mit einem Freistoß in der 60. Minute das Gehäuse knapp verfehlte.

    Und wieder einmal machte man es dem Gastgeber in der Folgezeit mit fehlender Zuordnung im Defensivbereich leicht, zu Torerfolgen zu kommen. Ein Freistoß in der 77. Minute fand im Strafraum einen freien Bentwischer, der den Ball nur noch flach einschieben brauchte. Die endgültige Entscheidung zwei Minuten später. Ein verlorenes Kopfballduell nutzte ein wiederum völlig ‚vergessener’ Bentwischer zum 4:2.

    In der 88. Minute war der Schiedsrichter der Meinung, er müsste in dem Spiel auch noch auf sich aufmerksam machen, und zeigte René Görisch zur Überraschung aller Akteure eine ‚Rot’ wegen angeblichem Ellbogencheck.

    Auch wenn es an dieser Stelle nicht erfreulich klingen mag, in dieser Verfassung wird es immens schwer das Saisonziel, den Klassenerhalt, zu erreichen. In der Vorbereitung auf die zweite Halbserie sollten Trainer und Spieler ihre ‚Hausaufgaben’ verdammt ernst nehmen, um sich so optimal auf den Abstiegskampf in der Rückrunde vorzubereiten.

    Der BSC Süd 05 spielte mit: Markus Jurzik - Marko Görisch, Tobias Nehls, Sören Knoop - Lukas Szywalla, Maik Neumann, Lukas Müller, David Kappel - Steffen Päch, Stefan Voß, René Görisch

    Zur Tabelle der Oberliga Nordost Nord

    Geschrieben von:  BSCpaddy

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.