Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Astoria Walldorf, 11. Januar 2018

     
    Erik Wekesser soll Offensive beleben

    Der FC-Astoria Walldorf hat den 20-jährigen Angreifer Erik Wekesser als ersten Winterneuzugang dieser Saison verpflichtet. Wekesser wechselt mit sofortiger Wirkung vom Ligakonkurrenten TuS Koblenz in die Astorstadt und soll dem Walldorfer Offensivspiel noch mehr Durchschlagskraft verleihen. Der gebürtige Mannheimer hat in der Jugend für den SV Waldhof Mannheim und 1. FC Kaiserlautern gekickt, in dieser Zeit kam er außerdem auf insgesamt sieben Einsätze für die deutsche U18- und U19-Nationalmannschaft, die u.a. von Walldorfs ehemaligem Cheftrainer Guido Streichsbier trainiert wurde.

    Raus aus der Jugend in den Herrenfußball unterschrieb Wekesser beim FCK einen Profivertrag und schnupperte mehrfach Profiluft. Dem Profikader zwar zugehörig reichte es leider nicht zu einem Einsatz in der zweiten Bundesliga, für das U23-Team der Pfälzer absolvierte er insgesamt 42 Regionalligaspiele.

    In der Vorrunde der aktuellen Saison setzte ihn ein Haarriss im Mittelfuß für mehrere Wochen außer Gefecht, bis zur Winterpause kehrte Wekesser jedoch wiedergenesen zurück ins Geschehen und absolvierte noch vier Pflichtspiele für die TuS. Für die anstehenden Wochen und Monate hat er sich einiges vorgenommen: „Ich will der Mannschaft mit Toren und Torvorlagen helfen, damit wir eine solide Rückrunde spielen und so schnell wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben.“ Sein erster Eindruck in Walldorf ist durchweg positiv: „Das erste Training war gut, die Infrastruktur ist top, es macht Spaß und ich freue mich auf mehr.“

    Wekesser wird beim FCA die Rückennummer 11 tragen und hat einen Vertrag bis Juni 2019 unterschrieben.

    Marco Monetta

    Zur Tabelle der Regionalliga Südwest

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?