Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 17. November 2008

     
    Erneute Heimpleite - 0:2 gegen Fortuna Düsseldorf

    Die SG Dynamo Dresden kann im eigenen Stadion weiterhin nicht gewinnen. Mit 0:2 (0:0) unterlag das Team von Rud Kaiser am Sonnabend den Gästen von Fortuna Düsseldorf. Letztmalig waren die Dresdner im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion am 27. September 2008 erfolgreich.

    Dabei spielten die Schwarz-Gelben gegen die Fortuna Düsseldorf durchaus druckvoll und waren vor 10.129 Zuschauern, darunter ca. 300 Gäste, das klar bessere Team auf dem Platz. Allerdings konnte die Überlegenheit erneut nicht in Tore umgewandelt werden. Den Düsseldorfern genügten hingegen zwei Standardsituationen, um das Spiel zu entscheiden. Hamza Cakir (75. Minute nach Eckball) und Claus Costa (86. per Freistoß) trafen jeweils per Kopf für die Gäste.


    Die Fans der SG Dynamo Dresden beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf.

    Am Mittwoch hatten die Dresdner den wegen Nebels am 29. Oktober abgebrochenen Nachholer bei Werder Bremen II durch einen Treffer von Pavel Dobry mit 1:0 gewonnen. In der Tabelle der dritten Liga rangiert die SGD mit 16 Punkten auf Rang 14.

    SG Dynamo Dresden: Keller, Cozza, Grembowietz, Hübener, Girke (83. Savran), Nikol, Truckenbrod, Jungnickel (81. Müller), Bröker, Pfeffer (69. Röttger), Dobry

    Fortuna Düsseldorf: Melka, Halet, Cakir, Langeneke, Hergesell, Sieger, Cebe (62. Heidinger), Christ (71. Costa), Caillas, Lawaree (85. Kadah), Jovanovic

    Schiedsrichter: Günter Perl (München)
    Zuschauer: 10.129, darunter ca. 300 Gäste
    Tore: 0:1 Cakir (75.), 0:2 Costa (86.)

    Zu den Fotos vom Spiel
    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Thomas

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.