Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 07. Dezember 2008

     
    Erneute Niederlage für Dynamo

    Die SG Dynamo Dresden hat die sportliche Talfahrt auch gegen den 18. der Liga fortgesetzt. Die Schwarz-Gelben unterlagen am Samstag beim SSV Jahn Regensburg vor 5.500 Zuchauern mit 0:1. Das Tor des Tages markierte Petr Stoilov in der 33. Minute.

    Die Gäste waren zunächst die offensivere Mannschaft, vermochten es aber erneut nicht, die Führung zu erzielen. Auch nach dem Gegentreffer reichte der Druck nicht zum Torerfolg. In der zweiten Hälfte hatte Halil Savran die größte Chance zum Ausgleich (62.). Den Kopfball konnte Regensburgs Keeper Rouven Sattelmaier jedoch glänzend parieren. Nachfolgend verstärkten die Dresdner nochmals ihr Anrennen. Die Gastgeber standen jedoch tief in der eigenen Hälfte und behaupteten die knappe Führung. Durch die Niederlage ist Dynamo auf den 17. Tabellenplatz gerutscht und steht vor dem Prestigeduell gegen den FC Erzgebirge Aue (13. Dezember, 13 Uhr Rudolf-Harbig-Stadion) nur noch einen Punkt über der Abstiegszone.

    SV Jahn Regensburg: Sattelmaier, Bambara, Maul, Pollmann, Binder, Blessin (67. Jarosch), Zellner, Brysch, Hiemer (77. Würll), Beigang, Stoilov (87. Selimbegovic)

    SG Dynamo Dresden: Keller, Cozza, Wagefeld, Palionis, Pelzer, Pfeffer (55. Müller), Truckenbrod, Nikol (66. Dobry), Röttger (87. Kügler), Savran, Bröker

    Schiedsrichter: Florian Steinberg
    Zuschauer: 5.500, darunter ca. 1.500 Gäste
    Tore: 1:0 Stoilov (33.)

    Zu den Fotos vom Spiel
    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Thomas

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.