Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See - Die Fans vom FC Hansa Rostock
Tauche ein in die Fankultur beim FC Hansa Rostock und begleite deren Anhänger von der Saison 1988/89 bis 2019/20.
  • FC Energie Cottbus, 05. Mai 2011

     
    Für Markus Brzenska ist die Saison vorbei – Entlastungszug nach Berlin

    Von:  Stephan R.T.

    In den beiden letzten Saisonspielen wird der Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus auf Markus Brzenska verzichten müssen. Der 26-jährige Innenverteidiger plagt sich mit einer Schambeinentzündung herum und soll auf Anraten der Ärzte diese vollständig auskurieren, um dann zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2011/12 schmerzfrei das Training wieder aufnehmen zu können.

    „Ich hätte mit entsprechenden Spritzen wohl spielen können. Doch diese Verletzung erfordert komplette Ruhe, so dass mir im Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben und angesichts der kurzen Sommerpause zum vorzeitigen Saisonende geraten wurde“, wird Brzenska auf der Vereinsseite zitiert.

    Entlastungszug nach Berlin – Spiel bereits restlos ausverkauft

    Zum Auswärtsspiel am Sonntag beim 1. FC Union Berlin setzt die Deutsche Bahn (DB) einen Entlastungszug ein. Dieser wird aus fünf Doppelstockwagen mit insgesamt 570 Plätzen bestehen. Abfahrt ist um 8.08 Uhr am Cottbuser Hauptbahnhof und nach einem Zwischenstopp in Calau (9.08 Uhr) werden die Lausitzer Anhänger um 10.46 Uhr den Berliner Bahnhof Südkreuz erreichen. Die Rückfahrt beginnt dann um 17.43 Uhr am Südkreuz und endet um 20.06 Uhr am Cottbuser Hauptbahnhof.

    Das Stadion An der Alten Försterei ist bereits restlos ausverkauft, daher ist eine Anreise ohne Karte zwecklos. Die Stadiontore werden um 11.30 Uhr geöffnet, das Spiel beginnt um 13.30 Uhr.

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.