Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Bayern München, 08. Januar 2020

     
    Flick schlägt Alarm und drängt auf neue Spieler im Winter

    Das Verletzungspech hat in den vergangenen Wochen des Öfteren beim FC Bayern zugeschlagen. Neben den Langzeitverletzten Niklas Süle und Lucas Hernandez sind derzeit auch Robert Lewandowski, Javier Martinez, Kingsley Coman und Serge Gnabry angeschlagen. Vor dem Hintergrund der vielen Ausfälle drängt FCB-Coach Hansi Flick Medienberichten zufolge im Winter auf mindestens zwei neue Spieler.

    Der FC Bayern absolviert derzeit, wie viele Bundesligisten, ein knapp einwöchiges Winter-Trainingslager. Die Münchner sind in Katar und bereiten sich dort auf die zweite Saisonhälfte vor. In knapp zwei Wochen rollt der Ball in der Fussball Bundesliga wieder und die Bayern wollen in der Rückrunde die große Aufholjagd auf RB Leipzig starten, die aktuell vier Punkte Vorsprung auf den FCB haben.



    Kurz vor dem Rückrunden-Auftakt plagt sich der deutsche Rekordmeister jedoch mit Verletzungsproblemen herum. Vor allem die beiden Flügelspieler Serge Gnabry und Kingsley Coman bereiten Flick dabei Kopfschmerzen.

    Medien: Flick fordert einen neuen Rechtsverteidiger und Außenstürmer

    Rein statistisch betrachtet hat RB Leipzig eine prima Ausgangslage um sich die erste deutsche Meisterschaft in der Vereinsgeschichte zu sichern. Denn mehr als 60 Prozent aller Herbstmeister konnten sich am Ende den Titel sichern. Wirklich ausruhen können sich die Roten Bullen jedoch nicht, denn auch im Vorjahr hatte der FC Bayern sechs Punkte Rückstand auf den BVB und sicherte sich letztendlich dennoch die siebte Meisterschaft in Folge. Das spannenden Titelrennen in der laufenden Saison eignet sich ideal um Online Sportwetten zu platzieren. Während die Bayern in den vergangenen Jahren in der Regel schon im Frühjahr Meister waren, könnte es dieses Mal erneut bis zum letzten Spieltag packend bleiben.

    Damit die Aufholjagd der Bayern aber auch gelingt, fordert Hansi FCB-Cheftrainer Hansi Flick neue Spieler. Der 54-jährige hatte zuletzt öffentlich betont, dass ein neuer Rechtsverteidiger gut tun würde. Hintergrund ist, dass Joshua Kimmich damit dauerhaft ins defensive Mittelfeld rücken könnte. Zudem wäre ein neuer Außenstürmer, der sowohl rechts als auch links spielen kann nicht verkehrt. Serge Gnabry und Kinglsey Coman plagen sich immer wieder mit (kleineren) Verletzungen herum und gerade ab April, in der heißen Phase der Saison, wäre ein Ausfall der beiden (ohne Backup) bitter aus Sicht der Münchner.

    Sportdirektor Hasan Salihamidzic zeigte sich zuletzt skeptisch in Sachen Winter-Transfers. Die Bayern wollen im Januar nicht wirklich tief in die Tasche greifen, da man im Sommer mit Leroy Sane und Kai Havertz eine große Transferoffensive plant. Was man sich jedoch vorstellen könnte wären Leihspieler, die man sich bis zum Ende der Saison dazu holt um personelle Lücken zu schließen.

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.