Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • 1. FC Lokomotive Leipzig, 02. Oktober 2009

    Frauen vor richtungsweisendem Auswärtsspiel


    Von:  Frauenfanclub

    2. Frauen-Bundesliga
    Staffel-Nord
    3. Spieltag, Saison 2009/2010
    Sonntag, 04.10.2009, Anstoß 14:00 Uhr
    Hamburger SV II – 1. FC Lok Leipzig

    Die Spielankündigung zum Auswärtsspiel in der letzten Saison lautete in der Einleitung wie folgt:

    „Den Start in die neue Saison hatte man sich aus Leipziger Sicht sicherlich etwas anders vorgestellt. Nach drei Spieltagen stehen gerade einmal drei Punkte auf dem Konto und was der Trainer zuletzt besonders kritisierte, schon acht Gegentore. Dazu die bittere Heimniederlage vom letzten Sonntag gegen den FFC Oldesloe 2000 und
    den dabei im halben Dutzend vergebenen Torchancen. Da hatte der Trainer in dieser Woche wahrlich Aufbauarbeit zu leisten, denn es geht nun zur Zweiten Mannschaft des Hamburger SV und dort zu Bestehen wird alles andere als einfach. Noch mehr gilt es von der ersten Minute an konzentriert zu sein und die Hamburgerinnen erst gar nicht in das Spiel kommen zu lassen.“

    Am letzten Sonntag verlor man erneut das Heimspiel gegen Oldesloe. Hat man nach zwei Spieltagen Null Punkte auf dem Konto und 1:5 Tore. Mit einem Sieg am jetzigen Sonntag bei der Reserve des Hamburger SV kann es also gerade einmal so schlecht werden wie zu Beginn der letzten Saison und da hat man ja bekanntlich in der Anfangsphase wichtige Punkte liegengelassen, die dann am Saisonende fehlten, um eventuell um den Aufstieg doch noch ein Wörtchen mitreden zu können. In Hamburg einen Sieg zu erringen kann und muss aber nur die klare Zielstellung für die Leipziger Mannschaft sein, will man nicht den Kontakt zur oberen Tabellenhälfte schon jetzt verlieren. Bei einer neuerlichen Niederlage würde es dann nicht mehr heißen -oben mitspielen zu wollen- sondern eher -zukünftig Punkte sammeln, um von den Abstiegsplätzen weg zu kommen-.
    Die Statistik der bisherigen Begegnungen lautet, drei Siege für Leipzig, zwei Unentschieden und ein Sieg für Hamburg.

    Weitere Spielansetzungen der Frauen- und Mädchenmannschaften des 1. FC Lok an diesem Wochenende:

    Sonntag, 04.10.09, 14:00 Uhr: 1. FC Lok Leipzig II – SV 1896 Grossdubrau
    Samstag, 03.10.09, 10:30 Uhr: Röthaer SV - 1. FC Lok Leipzig (B-Juniorinnen)

    Kurzfassung:

    2. Frauen-Bundesliga, Staffel-Nord, 3. Spieltag, Saison 2009/2010
    Hamburger SV II vs. 1. FC Lokomotive Leipzig
    Sonntag, 04. Oktober 2009
    Anstoß 14:00 Uhr – Wolfgang-Meyer-Sportplatz, Hagenbeckstraße 124, Hamburg


    ( Text und Bild - 1. Fanclub Leipziger Frauenfußball - www.loksche.com )

    Geschrieben von:  Frauenfanclub

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.