Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • DFL, 02. Mai 2019

     
    Fußball und seine Fans: Wie das Gemeinschaftsgefühl verstärkt wird

    Im Stadion, auf der Tribüne, vor dem Fernseher oder in Kneipen: Wenn der Ball auf dem Spielfeld rollt, sind Fußballfans nicht zu bremsen. Engagiert und voller Leidenschaft verfolgen sie den Spielverlauf und feuern ihr Team aus voller Überzeugung an. Das Fansein gehört zum Spiel dazu.

    Sie gehören zu jeder Branche dazu: Fans feiern ihre Idole. Egal, ob Musiker oder Filmstars – der Ruhm eines Prominenten hängt auch ein Stück weit von der Unterstützung seiner Fans und Bewunderer ab. Doch besonders der Sport – und allem voran der Fußball – besitzt eine Fanbase, die kaum in einer vergleichbaren Weise existiert.

    Emotionen gehen rund, wenn das Lieblingsteam ein Tor schießt, und Tränen findet man in den Augen vieler Fans, wenn die eigene Mannschaft verliert. Der Spiegel erklärt auf https://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/warum-fussball-fans-so-mitfiebern-a-834557.html, dass diese Gefühlsachterbahn aufgrund von mehreren Gründen zustande kommt; allen voran ist das Gemeinschaftserlebnis wichtig. Denkt man nur an die gemeinsamen Jubeln, das gemeinsame Anfeuern, sogar die gemeinsam vergossenen Tränen wird klar, dass Fans sich gegenseitig motivieren und schon fast therapieren. Die Mannschaft kann für Fans die Bedeutung von Familie, Struktur oder Richtungsgrad sein, die das Leben begleitet. Die emotionale Bindung an ein Konstrukt, das Halt verleiht, bewirkt in positiven wie negativen Stressfällen einen enormen Output an Gefühlen. Ein Ventil, das bedient werden will. Und so brechen Gefühle aus, auch wenn es „nur" um Fußball geht: um 22 einem Ball nachlaufende Sportler.


    Quelle: Pixabay

    Große Fanbase, viele Optionen

    Um diesen Zusammenhalt der Fans auch in spielfreien Zeiten zu gewährleisten, findet Fußball nicht nur auf dem Platz statt. Soziale Medien geben den Fans Einblicke in Trainingsstunden, Bettwäsche bringt das Lieblingsteam in das eigene Haus und Spielprognosen lassen auch in der Spielpause keine Fans kalt. Es wird also dafür gesorgt, dass sich Fußballfans dem Team und der eigenen Fangemeinde stets nah fühlen.

    Doch damit ist nicht genug! Die Entertainmentbranche ist das ideale Spielfeld, um dem begeisterten Anhänger eine weitere Ebene des Spiels zu vermitteln. Computerspiele wie Fifa 18, die in der neuesten Version reale Teams in ihr Game integrieren, geben Spielern die Chance, die Lieblingsmannschaft in Eigenregie über das Feld zu steuern. Auch abseits des bekannten EA-Riesens können Games wie Football Stars Sporting Legends auf https://casino.betfair.com/de-de/k/slots und Penalty Fever 3D auf https://www.1001spiele.de/fussball die Fußballfans beglücken. Mit etwas Glück wird hier auch abseits des Felds zum Sieg geführt.


    Quelle: Pixabay

    Fußball im Urlaub

    Mit dem Stadionbesuch des heimischen Teams und den Online Unterhaltungsmöglichkeiten ist manchen Fußballfans jedoch nicht genug. In den letzten Jahren entwickelte sich der Trend des Fußballurlaubs bzw. des Fußballreisens. Hierbei geht es um Reisen, die speziell auf den Fußball fokussiert sind. Einer der beliebtesten Fußballurlaube findet in Barcelona statt. Und das verwundert Fußballkenner auch gar nicht weiter, findet man im Camp Nou doch das derzeit vermutlich beste Team der spanischen Liga. Mit dem steigenden Interesse fokussieren sich auch Reiseanbieter wie https://www.fussballreisenonline.de/ nun teilweise ausschließlich auf diese Art des Verreisens. Das Treffen auf heimische Fans in Auswärtsspielen verbindet nochmals mehr.

    Man sieht, dass die Fangemeinde ein essenzieller Aspekt des Anfeuerns und der emotionalen Verbindung mit der Sportart darstellt. Verlorene Spiele stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl, ein gewonnenes Spiel lässt das Ansehen der Mannschaft steigen. Noch näher kommt man der Mannschaft und der Fangemeinde durch das Angebot der Entertainmentindustrie und der Tourismusbranche. Es scheint eine immerwährende Verbindung zu sein.

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.