Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • BSV Grün-Weiss Neukölln, 23. November 2010

    Gegen einen schwachen SV Norden-Nordwest 98 klar mit 3:0 gewonnen


    Von:  Tycoon

    Nach einer dominanten ersten Halbzeit gewann der BSV Grün-Weiß Neukölln gegen die Tabellennachbarn vom SV Norden-Nordwest 98 verdient mit 3:0. Vom Spitzenspiel kann dabei leider nicht die Rede gewesen sein, dafür war Norden-Nordwest zu schwach und hat den BSV zu wenig gefordert. Der Gegner darf und kann mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden sein. Norden-Nordwest hatte in der gesamten Spielzeit nur eine 100-prozentige Chance, die Roman Colditz aber zunichtemachte.

    In der zweiten Halbzeit hat der BSV etwas umgestellt und dabei irgendwie aufgehört, Fußball zu spielen. Schade, da wäre durchaus mehr drin gewesen, wenn die Neuköllner die Konter und Angriffe sauberer ausgespielt hätten. Grün-Weiß war in allen Belangen zu dominant, um das uns Norden-Nordwest in welcher Form auch immer gefährlich hätte werden können. Lührs auf Seiten von Norden-Nordwest und Paule Widner von Grün-Weiß verdienten sich Bestnoten. Schiedsrichter Özipek pfiff hervorragend!

    Der BSV Grün-Weiß Neukölln spielte mit: Colditz – Sasse, König, Wildner, Pritzel – Kaluzny (80. Prang), Kerstan, Petz (70. Dumkow), Neef, Schmitz – Michaelis (60. Pürschel)

    Tore: 1:0 Wildner (9.), 2:0 Michaelis (32.), 3:0 Wildner (37.)

    Geschrieben von:  Tycoon

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.