Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Das Abenteuer Groundhopping geht weiter - Band 2 zu Stadien sammelnden Fußballfans
Ein Buch, das die Leser mit in eine Zeit nimmt, als das Internet noch nicht seine heutige Bedeutung hatte.
  • VfB Lübeck von 1919, 24. Juni 2017

     

    Große Veränderungen im Kader sollen den Erfolg bringen


    Von:  Stephan R.T.

    Die Verantwortlichen des VfB Lübeck waren mit der abgelaufenen Spielzeit 2016/17 in der Regionalliga Nord, die mit dem vierten Platz abgeschlossen wurde, nicht zufrieden. Entsprechend wird es in der Sommerpause an der Lohmühle einen großen Umbruch geben. So gab der Verein schon vor einiger Zeit bekannt, dass Marc Lindenberg, Kubilay Büyükdemir, Panajiotis Haritos, Maurice Maletzki, Marcello Meyer, Eric Schlomm sowie Jan-André Sievers den Verein verlassen werden. Zu Letzterem Abgang erklärte Sportvorstand Wolf Müller: „Wir sind in der sportlichen Führung zu der Erkenntnis gelangt, dass Jan die an ihn gestellten Anforderungen nicht so erfüllt hat, wie es von einem Spieler mit seiner Erfahrung zu erwarten gewesen wäre.“ Zudem hat nun auch Junior Ebot-Etchi dem VfB am vergangenen Freitag mitgeteilt, dass er das vorliegende Vertragsangebot nicht annehmen und zum Ligarivalen SC Weiche Flensburg 08 wechseln wird.

    Yannick Deichmann und Tim Weißmann kommen zum VfB Lübeck

    Zu den Neuen im Kader gehört Yannich Deichmann. Der 22-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom Fußball-Drittligisten VfR Aalen an die Lohmühle. In der zurückliegenden Saison kam Deichmann 19 Mal in der dritten Liga zum Einsatz und dabei gelangen ihm ein Treffer sowie eine Torvorlage. Zudem stand er in zwei Verbandspokalspielen auf dem Platz. „Yannick ist ein dynamischer und laufstarker Spieler, der über ein hohes taktisches Verständnis verfügt und im Mittelfeld auf allen Positionen flexibel einsetzbar ist“, freut sich Wolf über den Neuzugang. Der Vertrag mit dem gebürtigen Hamburger gilt zunächst für zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019 und beinhaltet eine Option auf eine weitere Spielzeit.

    Weiterhin hat sich auch Tim Weißmann dem VfB angeschlossen. Der erst 19-jährige Abwehrspieler war Stammspieler bei der zweiten Mannschaft von Hannover 96, die ebenfalls in der Regionalliga Nord spielt. Mit seinen 1,90 Meter Körpergröße soll Weißmann dazu beitragen, im eigenen Strafraum die Lufthoheit zu behalten. Er kann sowohl als Innen- wie auch als Außenverteidiger eingesetzt werden. „Trotz seiner Größe ist er mit einer guten Schnelligkeit ausgestattet, bringt die notwendige Zweikampfhärte mit und ist auch durch seine Ausbildung in den Leistungszentren taktisch gut geschult. Zu seinen Stärken gehört besonders der Spielaufbau“, beschreibt Wolf den Neuzugang. Weißmann stand in der Jugend für den SV Wehen-Wiesbaden und den FSV Mainz 05 auf dem Platz, ehe er im Sommer 2017 zu Hannover 96 wechselte.

    Weiterhin werden Benjamin Gommert (SV Meppen), Dennis Hoins (Hannover 96), Nico Löffler (Admira Wacker Mödling) und Leon Dippert (FC Schönberg) nach Lübeck kommen.

    Saisoneröffnung gegen den VfB Oldenburg

    Die neue Saison der Regionalliga Nord wird mit einem Klassiker eröffnet. Am 28. Juli empfängt der VfB Lübeck den VfB Oldenburg an der Lohmühle. Das Spiel, für welches bei getesteten Wettanbietern Tipps abgegeben werden können, wird um 18 Uhr angepfiffen und bei Sport1 live gezeigt. „Wir freuen uns natürlich sehr, die Saison eröffnen zu dürfen, noch dazu an einem Freitagabend gegen einen Traditionsverein. Dass wir durch die Liveübertragung wieder einmal eine bundesweite Präsenz bekommen, ist ein tolles Sahnehäubchen“, zeigt sich VfB-Vorstand Florian Möller entsprechend erfreut. Der Kartenverkauf für die dieses Duell wird in Kürze starten, bereits jetzt sind Dauerkarten für die Spielzeit 2017/18 auf der Geschäftsstelle und im Onlineshop des Vereins zu haben.

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.