Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Hol Dir das FuWo-Sonderheft zur Spielzeit 2022/23!!
Die Saison 2022/23 in Sachsen-Anhalt auf einen Blick mit dem FSA-Sonderheft!!
  • FC Erzgebirge Aue, 05. Mai 2011

     

    Heimspiel gegen Hertha BSC ausverkauft


    Von:  Stephan R.T.

    Das letzte Zweitliga-Heimspiel der Saison des FC Erzgebirge Aue gegen den bereits feststehenden Erstligaaufsteiger Hertha BSC ist restlos ausverkauft. Damit wird die Partie am Sonntag (Anstoß 13.30 Uhr) vor 15.000 Zuschauern im Erzgebirgsstadion stattfinden. „Bis auf eine Servicestelle am Stadionhaupteingang bleiben am Sonntag alle Kassen geschlossen. Eine Anreise zum Spiel ohne gültige Eintrittskarte ist somit zwecklos“, wird dazu FCE-Ticketchef Marko Hoffmann auf der Vereinsseite zitiert.

    Den Berliner Anhängern wird empfohlen, über die Autobahn A72 anzureisen und die Abfahrt Hartenstein in Richtung Aue zu nutzen. Vom Gewerbegebiet Aue-Alberoda ist der Weg zum Großparkplatz an der Schneeberger Straße in Lößnitz ausgeschildert. Von dort fahren Shuttle-Busse zum Stadion und nach Abpfiff auch wieder zurück. Der Einlass für Gäste-Fans erfolgt ausschließlich nur am ‚Lößnitzer Eingang‘.

    Die Heimfans vom FC Erzgebirge Aue, ausgenommen Inhaber von P-Karten Sonderparkplatz, Kunstrasenplatz sowie Behindertenparkplatz, dürfen die Spielstätte ausschließlich über den Haupteingang betreten. Die Stadiontore öffnen am Sonntag um 11.30 Uhr.

    Zur Tabelle der zweiten bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.