Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Atalanta – Folle amore nostro – Die Geschichte der Ultras in Bergamo
Ein 500-seitiges Buch voller Leidenschaft über eine italienische Fanszene.
  • FC Augsburg, 03. Dezember 2021

     

    Heimspiel gegen den VfL Bochum ohne Zuschauer


    Von:  Stephan R.T.

    Wie aus einem Bericht der Kabinettssitzung der Bayerischen Staatskanzlei vom heutigen Freitag hervorgeht, wird die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Wirkung zum 4. Dezember unter anderem dahingehend geändert, dass ab sofort keine Zuschauer mehr zu großen überregionalen Sportveranstaltungen zugelassen werden.

    Das bedeutet, dass auch schon das Heimspiel des FC Augsburg gegen den VfL Bochum am Samstag, 4. Dezember, (15.30 Uhr) ohne Zuschauer ausgetragen werden muss. Auch wenn in der vorherigen Fassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bereits eine Beschränkung auf maximal 25 Prozent der üblichen Stadionkapazität, die 2G plus-Regel beim Einlass, FFP2-Maskenpflicht auch am Platz sowie weitere Abstandsregelungen galten, gibt es nun keine Übergangsfrist.

    Da dem FC Augsburg die angepasste und bindende Verordnung noch nicht vorliegt und die Verordnung auch erst morgen erlassen wird, sind valide Planungen für den FCA sehr schwer möglich. Nichtsdestotrotz wird der FCA alle bisher erworbenen Tickets stornieren. Der Ticketpreis wird nicht abgebucht, so dass Ticketkäufer nichts weiter tun müssen und ihnen keine zusätzlichen Kosten und Mühen entstehen.

    Dominik Schmitz

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.