Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Atalanta – Folle amore nostro – Die Geschichte der Ultras in Bergamo
Ein 500-seitiges Buch voller Leidenschaft über eine italienische Fanszene.
  • 1899 Hoffenheim, 17. Dezember 2021

     

    Ihlas Bebou wird bis 2026 gebunden


    Von:  Stephan R.T.

    Wenige Tage nach der Vertragsverlängerung von Torwart Oliver Baumann (bis Sommer 2024) hat die TSG Hoffenheim einen weiteren wegweisenden Schritt in ihrer Kaderplanung vollzogen. Kurz vor der Winterpause hat sich der Fußball-Bundesligist mit Ihlas Bebou auf eine langfristige Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt. Der Stürmer bindet sich bis zum 30. Juni 2026 an die TSG. Der Vertrag des 27-Jährigen war bis zum Sommer 2023 datiert.

    „Ihlas hat sich bei uns in den vergangenen zweieinhalb Jahren zu einem der gefährlichsten und gefragtesten Stürmer der Bundesliga entwickelt, umso höher ist nun sein nachhaltiges Bekenntnis zur TSG zu bewerten“, sagt Alexander Rosen, Direktor Profifußball, über den variabel einsetzbaren Offensivspieler. „Sein explosiver Antritt, seine herausragende Physis und seine starke Ballbehandlung machen es extrem schwer, ihn zu verteidigen. Dabei ist er nicht nur treffsicher, sondern glänzt auch als Vorbereiter. Ihlas ist auf und neben dem Platz ein hervorragenden Teamplayer.“

    Bebou wechselte im Sommer 2019 vom damaligen Bundesliga-Absteiger Hannover 96 nach Hoffenheim. Vor seinem zweijährigen Engagement in Niedersachsen spielte er seit der U18 für Fortuna Düsseldorf. Der togolesische Nationalstürmer (29 Länderspiele / 1 Tor) etablierte sich schnell bei der TSG und wurde zur festen Größe in der Offensive. „Ich habe hier die perfekte Mischung aus Förderung, Vertrauen und besten Trainingsmöglichkeiten vorgefunden. Dazu eine Mannschaft, die zusammen mit den Trainern, dem Staff und allen Mitarbeitern den Teamgedanken nicht nur vor sich herträgt, sondern ihn Tag für Tag lebt. Deshalb freue ich mich und bin gespannt auf das, was noch vor uns liegt.“

    Der Stürmer erzielte für Hoffenheim bislang in 76 Bundesliga-Spielen 20 Tore und elf Assists. Hinzu kommen fünf DFB-Pokal-Partien (1 Treffer, 4 Vorlagen) und sechs Europa League-Einsätze. Bei einer Umfrage unter TSG-Fans wurde Bebou im vergangenen Sommer zum Spieler der Jahres gewählt.

    Dominik Schmitz

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.