Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 13. September 2018

     
    Jannik Müller erfolgreich am rechten Fuß operiert – Das Stadion erhält am Dienstag seinen neuen Namen

    Jannik Müller vom Fußball-Zweitligisten SG Dynamo Dresden wurde am Mittwoch erfolgreich am rechten Fuß operiert. Bei dem Eingriff im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt wurde überflüssiges Knochenmaterial aus dem Sprunggelenk des 24-Jährigen entfernt, was zu einer anhaltenden Reizung geführt hatte.

    „Der kleine Eingriff war zum jetzigen Zeitpunkt unumgänglich, da die Schmerzen in meinem Sprunggelenk durch die Reizung zu groß geworden sind“, erklärte Dynamos Innenverteidiger Jannik Müller. „Vielen Dank an Professor Bonnaire und sein Team, dass sie mich so schnell operiert haben. Ich werde nun mit dem Reha-Training beginnen und hart dafür arbeiten, dass ich der Mannschaft möglichst schnell wieder zur Verfügung stehen kann.“

    Jannik Müller hatte sich im April eine Fraktur des rechten Innenknöchels zugezogen, die operativ behandelt werden musste. Im Rahmen der Heilung dieser Fraktur hat sich in den zurückliegenden Monaten eine sogenannte Knochenleiste gebildet, die zu einer anhaltenden Reizung der Gelenkkapsel geführt hat. Das überflüssige Kallusgewebe wurde am Mittwochvormittag bei einer ambulanten Operation von Prof. Dr. Felix Bonnaire nun entfernt.

    Das Stadion erhält am Dienstag seinen neuen Namen – Bekanntgabe im Spieltagsprogramm gegen den Hamburger SV

    Dynamo-Stadion? Oder Rudolf-Harbig-Stadion? Diese Frage, die KONSUM DRESDEN eG und die DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH als neue Namensgeber der Spielstätte der SG Dynamo Dresden gestellt hatten, bewegte in den letzten Wochen zehntausende Dynamo-Fans und am Dresdner Fußballgeschehen Interessierte.

    Fast 30.000 Stimmen wurden im Rahmen eines Votings abgegeben, das über den künftigen Stadionnamen entscheiden sollte. Gemeinsam mit dem Heimspiel gegen den HSV musste auch die geplante Bekanntgabe des neuen Namens vertagt werden – das wird nun nachgeholt.

    Im Rahmen des Stadionprogramms vor dem Anpfiff zum Heimspiel werden Vertreter der SG Dynamo Dresden sowie der beteiligten Partner KONSUM DRESDEN und DREWAG etwa 15 bis 20 Minuten vor dem Anstoß den neuen Namen bekannt geben. Darüber hinaus wird der neue Name im Stadion enthüllt. Die Partie gegen den HSV beginnt um 18.30 Uhr.

    Die Abstimmung wurde vom 23. bis 31. August 2018 auf der Website unser-stadionname.de durchgeführt und von Notar Prof. Dr. Heribert Heckschen notariell begleitet.

    Dynamo-Quintett kehrt von Nationalteam-Einsätzen zurück Schubert feiert U21-Debüt, Duljevic trifft für Bosnien-Herzegowina

    Zur Wochenmitte kehren fünf Dynamo-Spieler von Einsätzen in Nationalmannschaften zurück. Alle Akteure der Schwarz-Gelben, die währen der Länderspielpause unterwegs waren, erhielten von den Trainern in den Nationalteams Einsätze.

    Haris Duljevic hinterließ bei Auftritten in der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina einen starken Eindruck. Im Spiel der UEFA Nations League gegen Nordirland am letzten Samstag in Belfast steuerte der offensive Mittelfeldspieler ein Tor zum 2:1-Sieg bei. Dabei stand der 24-Jährige über die volle Spielzeit auf dem Platz. Auch beim 1:0-Sieg über Österreich am Dienstag in Zenica bestritt Duljevic die reguläre Spielzeit und wurde in der Nachspielzeit (90.+3) ausgewechselt. Mit den beiden Siegen übernahm Bosnien-Herzegowina die Tabellenführung in der Gruppe 3 der Stufe B in der Nations League.

    „Ich bin sehr glücklich, wie die beiden Länderspiele für mich gelaufen sind. Bei der Nationalmannschaft konnte ich eine Menge Selbstvertrauen tanken, den Schwung will ich jetzt natürlich für Dynamo mit auf den Platz in der zweiten Bundesliga nehmen“, erklärte Haris Duljevic am Mittwoch vor der Rückreise aus Bosnien nach Dresden.

    Einen ganz besonderen Auftritt konnte auch Markus Schubert feiern. Der Torhüter der SGD weilte bei der U21 des DFB. Im Freundschaftsspiel gegen Mexiko am vergangenen Donnerstag in Fürth (3:0) wurde er in der 70. Minute eingewechselt und bestritt damit sein Debüt in der U21. Im Qualifikationsspiel zur U21-EM 2019 in Irland am Dienstag (6:0) blieb er ohne Einsatz.

    „Es macht mich sehr stolz, dass ich gegen Mexiko meinen ersten Einsatz für die U21-Nationalmannschaft hatte, obwohl ich noch für die U20-Nationalmannschaft spielberechtigt bin. Für Deutschland als Auswahlspieler auf dem Platz stehen zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes”, erklärte Dynamos Nummer 1 Markus Schubert am Mittwoch. „Ich werde jeden Tag weiter alles dafür investieren, um meinen Weg genauso fokussiert weiterzugehen wie bisher.”

    Aias Aosman bestritt mit Syriens Nationalmannschaft zwei Freundschaftsspiele. Bei der Partie in Taschkent gegen Gastgeber Usbekistan (1:1) am letzten Donnerstag wurde er von Nationaltrainer Bernd Stange in der 83. Minute eingewechselt. Bei der 1:2-Niederlage gegen Kirgisistan in Bishkek am Montag kam Aosman in der 79. Minute ins Spiel.

    Abwehrspieler Linus Wahlqvist bestritt mit Schwedens U21-Mannschaft zwei Spiele der Qualifikation zur EURO 2019. In den Partien gegen Ungarn am 7. September in Falkenberg (1:0) und die Türkei am Dienstag in Helsingborg (0:1) stand der 21-Jährige jeweils über die volle Spielzeit auf dem Platz.

    Stürmer Vasil Kusej war mit der U19-Nationalmannschaft seines Heimatlandes Tschechien unterwegs. Beim Freundschaftsspiel in den Niederlanden am 8. September (1:5) wurde er in der 60. Minute eingewechselt, bei der Partie am Dienstag gegen die Schweiz in Basel (5:0) stand er in der Startelf und bestritt 68 Minuten der Partie.

    Henry Buschmann

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?