Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfR Aalen, 23. Juli 2020

     
    Kai Merk verpflichtet – 21-jährige Mittelstürmer kommt von der SV Elversberg

    Von:  Stephan R.T.

    Stürmer Kai Merk und der VfR Aalen 1921 e.V. haben sich am gestrigen Mittwoch auf eine Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2021 geeinigt. Der 21-jährige Pfälzer wechselt vom Ligakonkurrenten SV Elversberg auf die Ostalb. Dort hatte er in der vergangenen Saison zwei Tore in neun Pflichtspieleinsätzen erzielen können. Seine Torjägerqualitäten hatte, der in der Jugend vom FK Pirmasens ausgebildete Merk, zuvor schon in der Oberliga eindrucksvoll unter Beweis gestellt. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, Saarlandliga- und Pokal gelangen ihm in 58 Spielen 66 Tore.

    Trainer Roland Seitz zeigte sich zufrieden mit der Neuverpflichtung: „Wir sind glücklich, mit Kai einen jungen und talentierten Spieler verpflichtet zu haben, der fußballerisch sehr gut ausgebildet ist. Insbesondere in den letzten zwei Jahren hat er in einem ambitionierten und hochkarätig besetzten Team eine gewisse Robustheit entwickelt und gelernt sich durchzusetzen, um auf seine Einsätze zu kommen.“

    Vertrag von Andreas Ivan wird nicht verlängert

    Der VfR Aalen wird Andreas Ivan keinen neuen Vertrag mehr anbieten, nachdem dieser zum 30. Juni 2020 ausgelaufen war. Ivan war im Winter zum Kader der Regionalliga-Mannaschaft gestoßen und spielte nach mehreren Stationen in Deutschland zuletzt bei den New York Red Bulls in den USA. Der 25-Jährige kam durch den Saisonabbruch im März lediglich auf zwei Einsätze im schwarz-weißen Trikot, in dem ihm ein Assist gelang.

    Louis Vosse

    Zur Tabelle der Regionalliga Südwest

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.