Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Steigt ein Fahnenwald empor - Chemie und seine Fans - ein besonderes Kapitel Ostfußball
Das 640-Seiten-Werk Über die Fankultur eines der populärsten und am fanatischsten verehrten Fußballclubs der ehemaligen DDR.
  • 1. FC Magdeburg, 19. Mai 2017

     
    Kampf um Platz 3 vor Rekordkulisse – Sportfreunde Lotte sind zum Abschluss der Saison zu Gast

    Für den 1. FC Magdeburg steht am morgigen Samstag das letzte Punktheimspiel der Drittliga-Saison 2016/17 an, wenn die Sportfreunde Lotte gastieren. Um 13.30 Uhr rollt anlässlich des 38. Spieltages der Ball, wenn die Partie vor über 23.000 Fans in der MDCC-Arena ausgetragen wird. Schiedsrichter des Spiels ist Bundesliga-Schiedsrichter Daniel Schlager (Rastatt) mit seinen Assistenten Markus Häcker und Florian Lechner.

    Mit Sportfreunde Lotte erinnert sich Blau-Weiß an eine ganz intensive Partie vom 19. Spieltag, die spät mit 3:1 für sich entschieden werden konnte. Der DFB-Pokalschreck der laufenden Saison spielte am vergangenen Spieltag 3:3-Remis vor heimischer Kulisse gegen den 1. FSV Mainz 05 II. Das Brückenspiel in Magdeburg ist zugleich die Generalprobe für das anstehende Landespokalfinale gegen den SC Paderborn am kommenden Donnerstag, 25. Mai 2017. Trainer Jens Härtel: „Lotte wird hochmotiviert sein, sie spielen den Fußball, den sie in der Hinrunde gespielt haben. Wir erwarten einen extrem giftigen Gegner, der einen guten Saisonabschluss erreichen möchte.“

    Am morgigen Spieltag öffnen die Stadiontore der MDCC-Arena um 11.30 Uhr. Die Heimbereiche für das morgige Spiel sind seit Wochen ausverkauft, die Tageskassen bleiben deshalb geschlossen. Der Zutritt zur MDCC-Arena ist für alle Fans nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. An der Hauptkasse West steht ab 10.30 Uhr der Info-Point zur Verfügung, welcher wie gewohnt als Service für alle Spieltagsbesucher eingerichtet wird.

    Aufgrund der kurzfristigen Umbaumaßnahmen an der MDCC-Arena für ein mögliches Relegationshinspiel wird der Verein Inhaber von Karten für Block 13 für das anstehende Lotte-Spiel im Sitzplatzbereich Block 15 platzieren und bietet einen Tausch unter Vorlage des entsprechenden Tickets sowie eine Auszahlung des Differenzbetrages von 3,50 Euro ab 11.30 Uhr am Eingang Südwest des Stadions.

    Der Verein empfiehlt allen Stadionbesuchern und Fans eine rechtzeitige Anreise zur MDCC-Arena, dabei ist die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel ratsam. Wie gewohnt gelten alle Eintrittskarten als Fahrausweis im Netz der Magdeburger Verkehrsbetriebe von drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel. Der Gästeparkplatz steht für Heimfans zur Verfügung.

    Analog der vergangenen Heimpartien gelten auch weiterhin die vereinbarten Verhaltensregeln in Bezug auf Hüpfen in der MDCC-Arena. In Absprache mit der Landeshauptstadt Magdeburg und dem zuständigen Bauordnungsamt werden auch weiterhin alle Fans aufgerufen, auf das rhythmische Hüpfen zu verzichten. Bei Missachtung dieser behördlichen Vorgaben droht ein Spielabbruch. Möglichkeiten zur Abgabe von größeren Taschen und Rucksäcken, die eine Größe von 25x25x25 Zentimeter überschreiten, bestehen am Eingang Nordwest der MDCC-Arena.

    Die Heimparte am 38. Spieltag der dritten Liga in der MDCC-Arena Magdeburg wird vom Offiziellen Sponsor des 1. FC Magdeburg, VitaAmare GmbH. präsentiert. ‚Vita Amare ist Ihr ambulanter Intensivpflegedienst in Sachsen-Anhalt.‘ Der Exklusive Sponsor Yellow Car Store und der Offizielle Partner Energy Systems sponsoren jeweils 50 Euro für jedes erzielte Tor für den Nachwuchs des 1. FC Magdeburg.

    FCM

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?