Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Hol Dir das FuWo-Sonderheft zur Spielzeit 2022/23!!
Die Saison 2022/23 in Sachsen-Anhalt auf einen Blick mit dem FSA-Sonderheft!!
  • Borussia Dortmund, 26. Januar 2018

     

    Kann Peter Stöger die Saison von Borussia Dortmund retten?


    Von:  Stephan R.T.

    Obwohl er sechs von seinen ersten sieben Partien als Trainer von Borussia Dortmund gewann, erwies sich der ehemalige Cheftrainer von Ajax Amsterdam Peter Bosz als eine bedauerliche Ernennung durch den Vorstand.

    Der Holländer scheiterte, einen Sieg in der Champions League-Gruppenphase zu erzielen und verlor Heim- und Auswärtsspiele gegen Real Madrid und Tottenham Hotspur. Damit nicht genug, erzielte die Schwarzgelben nur Remis gegen die zypriotische Mannschaft Apoel Nikosia. Jedoch reichten die Ergebnisse für Europa League-Qualifikation.

    Die Wett-Quoten legen nahe, dass der Ersatz-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck eine anspruchsvolle Aufgabe hat, den Abstieg zu vermeiden.

    Seit er Anfang Dezember die Leitung von Borussia Dortmund übernahm, gewann Peter Stöger beide Partien vor der Winterpause – 2:0 in Mainz und 2:1 Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim.

    Mit noch eine Hälfte der Saison, hat Borussia Dortmund nur zwei Punkte Rückstand auf dem zweiten Platz und das Potenzial, nächste Saison Champions League Fußball zu spielen. Der 13-Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Bayern München bedeutet jedoch, dass BVB höchstwahrscheinlich raus aus dem Titelrennen ist.

    Die Infografik unten zeigt die Zeitachse der BVB Manager und zeigt, dass Peter Stöger die 58. Ernennung in der BVB-Geschichte ist:

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.