Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • Rot-Weiss Essen, 27. Mai 2022

     

    Koczor unterzeichnet neuen Vertrag – 33-jähriger Torhüter bleibt an der Hafenstraße


    Von:  Stephan R.T.

    Rot-Weiss Essen wird die Zusammenarbeit mit Raphael Koczor fortführen. Der 33-jährige Torhüter wechselte im Sommer 2021 vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger an die Hafenstraße und unterzeichnete jüngst ein neues Arbeitspapier.

    „Rapha hat seine Rolle in der Mannschaft gefunden und in der abgelaufenen Saison hervorragend umgesetzt. Er hat in seiner Laufbahn viele Erfahrungen sammeln können, die er jetzt mit unseren jüngeren Torhütern sowohl an der Hafenstraße als auch an unserem Nachwuchsleistungszentrum teilt. Darüber hinaus ist er ein wichtiger Faktor für die Stimmung in der Kabine, daher freue ich mich, dass er das Team auch in der kommenden Saison weiterhin unterstützen wird“, so RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

    In seiner Karriere absolvierte Koczor wettbewerbsübergreifend 322 Spiele, in 130 Partien hielt er die Null. Der 1,94 Meter große Schlussmann hütete unter anderem schon für Carl Zeiss Jena in der dritten Liga sowie Viktoria Köln und Hessen Kassel das Tor. Neben seiner Ergänzungsrolle bei der ersten Mannschaft, ist Koczor als Torwarttrainer am RWE-Nachwuchsleistungszentrum tätig.

    „Ich fühle mich nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der Kabine wirklich wohl und verstehe mich mit allen Mitspielern gut. Jetzt freue ich mich, den rot-weissen Weg in einer spannende Drittliga-Saison weiter mitzugehen“, blickt Koczor der Zukunft entgegen.

    Rot-Weiss Essen

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.