Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FSV Orlatal Langenorla, 02. April 2010

    Mageres Unendschieden gegen Neundorf

    Orlatal legte in diesem Spiel los wie die Feuerwehr. So zählte man bis zur 19. Minute fünf Hundertprozentige Chancen auf Orlataler Seite, doch immer wieder fehlten die berühmten Zentimeter. In der 24. Minute gab es Eckball für die Hausherren. Der Kopfball von Veliqi ging an den Pfosten, doch im Nachsetzen war R.Müller zur Stelle und erzielte die Führung des FSV. Die Gäste, die über die gesamte Spielzeit nicht wie ein Tabellenletzer aussahen, glichen in der 33. Minute durch M.Korn gekonnt aus. So ging es in die Pause. Nach dem Wechsel waren die Gäste dem Führungstreffer in der 48. Minute sehr nahe, doch L.Bermig rettete mit einer Klasse Reaktion, in dem er noch den Ball um den Pfosten lenkte. In der 55. Minute schoß M.Glüher mit einem Knallerfreistoß die Gäste mit 1:2 in Führung. Nun wachte Orlatal endlich auf und versuchte mit allen Mitteln wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen. Doch es dauerte bis in die turbolende Schlußphase. In der 85. Minute erzielte R.Müller per Foulelfmeter das 2:2. Nur zwei Minuten später gab es Strafstoß auf der anderen Seite, diese Chance ließ sich S.Findeiß nicht nehmen und schoß die Gäste mit 2:3 in Front. In der 88. Minute scheiterte G. Künzel mit einem Foulelfmeter am Gästetorhüter, doch machte Orlatal in der 92. Minute durch einen Treffer von M.Preißler das nicht mehr geglaubte Unentschieden perfekt. Orlatal versäumte es in der ersten Hälfte klar in Führung zu gehen und hatte letztendlich noch das Glück des Tüchtigen um dieses Unentschieden zu erreichen. Das Spiel war zu keinem Zeitpunkt unfair. Das Schiedsrichterkollektiv hatte an diesem Tag immer das richtige Händchen und lag mit seinen Entscheidungen meist richtig. Orlatal versäumte es gegenüber Hirschberg (laut Ergebnis) einen Big Point zu setzen.

    Geschrieben von:  Hopse85

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.