Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Das Abenteuer Groundhopping geht weiter - Band 2 zu Stadien sammelnden Fußballfans
Ein Buch, das die Leser mit in eine Zeit nimmt, als das Internet noch nicht seine heutige Bedeutung hatte.
  • Rot-Weiss Essen, 31. März 2023

     

    Marcus Steegmann wird neuer RWE-Chefscout


    Von:  Stephan R.T.

    Rot-Weiss Essen hat mit Marcus Steegmann einen neuen Chefscout gefunden. Der 42-jährige Ex-Profi war seit 2018 Sportlicher Leiter beim Ligakonkurrenten Viktoria Köln, ab sofort wird er an der Hafenstraße für die Themen Scouting und Kaderplanung verantwortlich sein.

    „Wir haben uns bei unserer Suche nach einem Chefscout bewusst die nötige Zeit genommen, um die beste Lösung für Rot-Weiss Essen zu finden. Mit Marcus Steegmann haben wir viele Gespräche geführt und schnell festgestellt, dass wir dieselben Ideen und Vorstellungen vom Fußball und unserem zukünftigen Kader haben. Marcus hat in Köln nachgewiesen, dass er eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen und einen Kader nachhaltig weiterentwickeln kann. Darüber hinaus hat er ein gutes Auge für junge Talente und ist in der Branche extrem gut vernetzt. Wir sind davon überzeugt, dass Marcus ideal zu uns passt und wir gemeinsam die Entwicklung von RWE vorantreiben können“, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak.

    Marcus Steegmann ist seit über zwanzig Jahren im Fußball unterwegs. In seiner Profi-Karriere kam der gelernte Stürmer auf über 450 Pflichtspieleinsätze, ehe er im Januar 2016 seine aktive Karriere beendete. Im Jahr 2018 trat Steegmann sein erstes Amt neben dem Platz an und wurde Sportlicher Leiter beim FC Viktoria Köln. Mit den Höhenbergern feierte er gleich in seiner ersten Saison den Aufstieg in die dritte Liga und schaffte es anschließend, den Klub dort zu etablieren. In dieser Zeit war Steegmann unter anderem für die Transfers von Lucas Cueto (jetzt Karlsruher SC) oder Richmond Tachie (jetzt SC Paderborn) verantwortlich.

    „Nach fünf Jahren als Sportlicher Leiter und Kaderplaner bei Viktoria Köln möchte ich jetzt den nächsten Schritt auf meiner Karriereleiter machen. Ich freue mich daher sehr, nun für einen Traditionsclub wie Rot-Weiss Essen tätig sein zu dürfen. Die Gespräche mit den Verantwortlichen von RWE waren sehr vertrauensvoll und von großer gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Zusammen mit der sportlichen Führung möchte ich in den nächsten Jahren mit dazu beitragen, talentierte und hungrige Spieler an den Verein zu binden und damit die Wettbewerbsfähigkeit von Rot-Weiss Essen kontinuierlich zu erhöhen. Ich freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Marcus Steegmann zu seiner neuen Aufgabe.

    Rot-Weiss Essen

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.