Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See - Die Fans vom FC Hansa Rostock
Tauche ein in die Fankultur beim FC Hansa Rostock und begleite deren Anhänger von der Saison 1988/89 bis 2019/20.
  • FC Hansa Rostock, 30. September 2020

     

    Mittelfeldspieler Luca Horn kommt vom VfL Wolfsburg II


    Von:  Stephan R.T.

    Der F.C. Hansa Rostock hat Luca Horn unter Vertrag genommen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom VfL Wolfsburg II an die Küste. Der 1,77 Meter große Linksfuß hat beim F.C. Hansa einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben.

    Das in Wilhelmshaven geborene Nordlicht wurde in der Nachwuchsabteilung von Werder Bremen ausgebildet, wo er u.a. für die A- und B-Junioren insgesamt 76 Mal in der Bundesliga Nord/Nordost zum Einsatz kam.

    Im Jahr 2017 wechselte er zur Zweitvertretung des VfL Wolfsburg in die Regionalliga Nord, mit der Horn 2018/2019 in der Aufstiegsrunde zur dritten Liga stand, sich allerdings dem FC Bayern München II geschlagen geben musste.

    In der Saison 2019/2020 spielte der Niedersachse mit den jungen Wölfen erneut im Rennen um den Aufstieg in die dritte Liga mit, das am Ende allerdings aufgrund des Corona-bedingten Saison-Abbruchs der VfB Lübeck für sich entscheiden konnte. Anschließend stand Horn mehrmals im Kader der ersten Mannschaft und konnte am letzten Spieltag der Saison gegen Bayern München sein Bundesliga-Debüt feiern.

    Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: „Luca ist ein sehr gut ausgebildeter, geradliniger und vor allem schneller Spieler, der auf der linken Außenbahn variabel einsetzbar ist. In den vergangenen Jahren konnte er sich konstant weiterentwickeln und war zuletzt in Wolfsburg fester Bestandteil des Erstliga-Kaders.“

    „Ich freue mich bei einem großen Traditionsverein wie Hansa spielen zu dürfen und kann es kaum erwarten, das erste Mal im Ostseestadion aufzulaufen. Oberste Priorität hat nun, sich ins Team einzufügen, alle Abläufe und Strukturen kennenzulernen, um dann auch schnell der Mannschaft helfen und einen Teil dazu beitragen zu können, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen“, so Luca Horn, der bereits heute ins Mannschaftstraining einsteigen und dann künftig mit der Rückennummer 27 für den F.C. Hansa auflaufen wird.

    Marit Scholz

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.