Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Rasenballsport Leipzig, 05. Januar 2010

    Noch nicht genug Profis trinken Red Bull

    Ingo Hertzsch, Lars Müller, Sven Neuhaus, Patrick Bick und Nico Frommer ... 5 ehemalige Profis reichen den Verantwortlichen von Rasenmilliard Leipzig nicht, um ihr auf kurzfristigsten Erfolg ausgerichtetet und weithin nicht allumfassend mit größten Liebesbezeugungen verfolgtes Projekt mit Sicherheit voranzutreiben. Der nächste Spieler in der Reihe von Hoppenheim II ist Timo Rost, langjähriger Kapitän und Bundesligaspieler von Energie Cottbus, dessen Vertrag vor einigen Wochen leistungs-, trainer- und verletzungsbedingt aufgelöst wurde. Zumindest von den Namen her nähert sich damit der Tabellenführer der NOFV Oberliga Süd seinem Zweitligaträumchen weiter an. Nun sind alle die genannten Spieler zwar nicht mehr in der Blüte ihrer Leistungsfähigkeit, Rost beispielsweise ist 31 und länger verletzt, aber diese Häufung namhafter Profis bei einem Fünftligisten ist schon bemerkenswert, selbst in Hoffenheim hätte man nicht so scheinbar wahllos zusammengekauft. Nicht dass dies als Kritik verstanden werden soll, wenn die Verantwortlichen in Markranstädt der Meinung sind, mit ihrern Ressourcen sei das angestrebte Ziel exakt so am besten anzustreben, dann ist das völlig legitim. Auch dass in der fünften Liga mehr als 150 € pro Monat und Spieler entlohnt werden, ist an und für sich wahrscheinlich völlig in Ordnung. Und für die Spieler, die für ein bisschen Rumknödeln noch ne warme Mahlzeit bekommen, kann man sich ohne Sozialneid ja eigentlich auch nur freuen. Schließlich ist ja auch der große Jan Koller gestern mit den Worten "mit 36 habe ich keine großen Ambitionen mehr" zum französischen Drittligisten AS Cannes gewechselt ;). Nun denn: viel Erfolg RB Leipzig, viel Erfolg Timo Rost! Am 14.2. wartet Carl-Zeiss Jena II.

    Geschrieben von:  Jacksack

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.